Angeblicher Rücktritt von Lars Hinrichs

Die erste Meldung dazu kam aus meinem Netzwerk heute morgen um 08:31 Uhr. Angeblich gut unterichtete Kreise hatten von einem Rücktritt von Lars Hinrichs gehört. Mein erster Gedanke war: Ich gehöre diesem Kreis doch an, warum hab ich davon noch nichts gehört…!?

Dann ging es von Stunde zu Stunde weiter und immer mehr Stellen berichteten über den angeblichen Rücktritt von Lars. Zuletzt titelte sogar die Onlineausgabe eines grossen deutschen Blattes „Mit 32 Jahren in den Millionärs-Ruhestand?“.

Scheinbar haben die Medien heute Vormittag reihenweise voneinander abgeschrieben und dabei stille Post gespielt. Immer mehr wilde Spekulationen und Gerüchte tauchten in den Artikeln auf und wurden weiter aufgebaut.

Börsennotierte Unternehmen stehen jedoch häufig im Blickpunkt der Medien und müssen sich daran gewöhnen, ab und zu mit Gerüchten konfrontiert zu werden.

Aus wirklich gut unterrichteten Kreisen hört man eher folgendes:

Lars Hinrichs, der das führende europäische Online-Netzwerk in den vergangenen Jahren erfolgreich aufgebaut und geführt hat, geniesst das volle Vertrauen seiner Vorstandskollegen und des Aufsichtsrates.

Erst vor Kurzem hatte XING zum fünften Jahrestag Rekordergebnisse bei der Anzahl der Nutzer, Umsatz und Gewinn gemeldet. Heute hat XING mehr als 6,5 Millionen Mitglieder aus über 190 Ländern und neben dem Hauptsitz in Hamburg weitere Standorte in Barcelona, Istanbul und Peking.

Zu Gerüchten über mögliche Veränderungen in den Gremien der Gesellschaft nimmt die XING AG grundsätzlich keine Stellung. Die Meldung ist übrigens mittlerweile von der Nachrichtenagentur entsprechend korrigiert worden.


Ab sofort verfügbar: Das Buch „XING optimal nutzen“, der Turbo für XING-User. Nutzen Sie eines meiner Seminarangebote und lernen Sie noch mehr über XING! Und abonnieren Sie meinen Newsletter, damit Sie keine neuen Artikel verpassen!

Schlagworte:
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.