So retten Sie verlorene Formular-Eingaben

Wer mit XING (oder anderen Onlinediensten) regelmäßig webbasiert E-Mails, Diskussionsbeiträge oder andere längere Nachrichten verfasst, kennt das Problem: Hin und wieder sorgt der Mausklick auf „Absenden“ nicht dafür, dass die Botschaft wie gewünscht übermittelt wird.

Stattdessen zeigt der Browser nach kurzer Wartezeit eine Fehlermeldung an. Der geschriebene Text ist verloren!

Die Ursachen solcher Übertragungsprobleme können sehr vielfältig sein: Sie reichen von Netzwerk- und Zugangsproblemen beim eigenen Computer bis hin zu kurzfristigen Serverausfällen beim Anbieter.

So oder so landet die Schreibarbeit von Minuten im Datennirvana: In den meisten Fällen hilft anschließend nämlich weder ein Mausklick auf den „Zurück“-Button noch das erneute Laden der Seite. Erfahrene Internet-Anwender beugen deshalb bei längeren Formulareingaben vor:

  1. Vor dem Absenden markieren sie den Inhalt der gesamten Nachricht (entweder per Maus oder mit der Tastenkombination „STRG+A“) und
  2. kopieren ihn anschließend mit „Bearbeiten“ – „Kopieren“ (oder „STRG+C“) in die Windows-Zwischenablage.
  3. Kommt es dann zu einer Störung, rufen sie das Formular neu auf und fügen den Inhalt der Zwischenablage über „Bearbeiten“ – „Einfügen“ (oder mit „STRG+V“) einfach wieder ein.

Bei Formularen mit mehreren Feldern ist dies jedoch keine Lösung, denn es kann immer nur ein Feldinhalt in die Zwischenablage kopiert werden.

Komfort-Lösung: Firefox-Erweiterung „Lazarus“

Wer mit dem Firefox-Browser unterwegs ist, kann sich die Sache viel einfacher machen: Das kostenlose Browser-Addon „Lazarus Form Recovery“ speichert im Hintergrund laufend Ihre Eingaben in Internet-Formulare aller Art.

Dadurch sind Sie vor bösen Überraschungen in Form von Datenverlusten sicher: Notfalls genügt ein Rechtsklick in ein leeres Formularfeld, und dann auf „Recover form“ (= „Formular wiederherstellen“), um den letzten Stand automatisch wiederherzustellen. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen verschiedenen Fassungen. Die jüngste finden Sie immer ganz oben in der Liste.

Download und Installation des Lazarus-Addons sind im Handumdrehen erledigt. Zuvor ist allerdings eine einmalige (ebenfalls kostenlose) Registrierung per E-Mail erforderlich. Bislang gibt es die Browser-Erweiterung nur in einer englischen Sprachversion. Da sich die grundlegende Bedienung von selbst erklärt, ist das jedoch zu verkraften.

Im Firefox-Menü „Extras“ – „Addons“ können Sie darüber hinaus Einfluss auf das Speicherverhalten und Sicherheitseinstellungen Einfluss nehmen: So können Sie zum Beispiel festlegen, dass das Programm auch Passwort-Eingaben protokolliert oder gespeicherte Inhalte sicherheitshalber nach einer bestimmten Zeit automatisch wieder löscht.


Nutzen Sie eines meiner Seminarangebote und lernen Sie noch mehr über XING! Und abonnieren Sie meinen Newsletter, damit Sie keine neuen Artikel verpassen!

Schlagworte:
5 Antworten
  1. Rudolf Winzen
    Rudolf Winzen says:

    Hallo Herr Rumohr,
    ich schätze Ihre Tipps sonst sehr, aber in diesem Fall bin ich skeptisch. Wenn ich Lazarus Form Recovery herunterladen will, werde ich darauf hingewiesen, dass es sich um ein „experimentelles Add-on“ handelt. Weiter heißt es dort:
    „Experimentelle Add-ons sollten nur vorsichtig verwendet werden, denn sie wurden noch nicht von einem Editor überprüft und könnten daher potentiell Probleme enthalten, die die Einstellung oder Leistung Ihres Computers beeinträchtigen können.“
    Kommt Ihre Empfehlung nicht in einem zu frühen Stadium? Sollte man nicht besser abwarten?
    Gruß!
    Rudolf Winzen

    Antworten
  2. Joachim Rumohr
    Joachim Rumohr says:

    Hallo Herr Winzen,

    ich habe das Tool bei mir bereits einige Wochen getestet, bevor ich den Artikel veröffentlicht habe und bin mehr als zufrieden.

    Es hat mir schon Eingaben gerettet und damit einiges an Arbeit eingespart. Grundsätzlich muß natürlich jeder selbst entscheiden, ob er sich das PlugIn auf den Rechner installiert.

    Da es jederzeit auch wieder deaktiviert werden kann, sehe ich darin keine Problem.

    Antworten
  3. Steffen
    Steffen says:

    Hallo Herr Rumohr,
    verwende seit kurzem das Add-on in der aktuellen Version 1.0.4.
    Habe aber den Eindruck, dass es meistens funktioniert, aber eben nicht immer.
    MfG
    S. Kahl

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. Recent Faves Tagged With "zwischenablage" : MyNetFaves sagt:

    […] Zwischenablage mittels Flash-Werbung First saved by TraderswithoutBonderies | 7 days ago So retten Sie verlorene Formular-Eingaben First saved by GiuGomgJmHfiV | 15 days ago Christian Boltz: Paste Search First saved by […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)