16 Tipps für Ihre professionelle Unternehmenspräsenz auf XING

Sie planen ein Unternehmensprofil auf XING oder haben bereits eines eingerichtet? Diese Checkliste wird Ihnen beim Erstellen des Unternehmensprofils als Leitfaden dienen. In der Überschrift können Sie jeweils erkennen, in welcher Profilart Sie die Funktion nutzen können. (Standard oder Plus-Profil)

Erste Schritte und der Einstieg

Wenn Sie noch keine Daten in Ihrem Unternehmensprofil hinterlegt haben, klicken Sie zunächst auf „Unternehmen – Mein Unternehmen“. Sichern Sie sich als Mitarbeiter eines größeren Unternehmens ab, daß Sie auch berechtigt sind diese Informationen zu hinterlegen, denn der erste Mitarbeiter, der hier Daten hinterlegt, wird automatisch der Bearbeiter des Profils.

Wenn Sie eine Umstellung auf ein Paket mit erweiterten Möglichkeiten wünschen, schreiben Sie diesbezüglich einfach eine E-Mail an unternehmensprofile @ xing.com.

01. Firmenlogo hochladen

Um ein Logo Ihrer Firma hochzuladen, klicken Sie im eingeloggten Zustand auf: Unternehmen > Mein Unternehmen. Dort sehen Sie die Felder zum Bearbeiten des Profils. Damit Ihr Unternehmenslogo wie gewünscht angezeigt wird, muss es sich um eine Grafikdatei (JPEG, GIF, BMP, PNG) mit der Größe 285 x 70 Pixel handeln. Die Datei darf nicht größer als 5 MB sein. Damit Sie eine Bilddatei als Logo auswählen und Hochladen können, muss das Bild als Datei auf Ihrem Rechner liegen.

02. Visitenkarte des Unternehmens einstellen

Sie haben rechts unter der Adresszeile die Möglichkeit eine kurze Beschreibung Ihres Unternehmens einzufügen. Diese Beschreibung ist für jeden Besucher Ihres Unternehmensprofils sichtbar und kann maximal 150 Zeichen umfassen. Rechts unten in der Visitenkarte können Sie beim Standard oder Plus Profil Stichwörter einfügen, unter denen Ihr Unternehmen gefunden werden soll.

Als Bearbeiter des Profils können Sie die Adresse, die Homepage, die Telefonnummer und die Faxnummer editieren. Den Namen der Firma können Sie nicht selbst verändern. Hier wird der Firmenname (exakte Schreibweise) übernommen, den die Mehrzahl der gelisteten Mitarbeitern in Ihrem persönlichen XING-Profil eigentragen haben.

Bitte beachten Sie die jeweilige maximale Zeichenlänge:

  • Straße + Hausnummer: 80 Zeichen
  • PLZ: 8 Zeichen
  • Ort: 50 Zeichen
  • Homepage: 128 Zeichen

03. Im Reiter „Über diese Firma“ Beschreibung einstellen

Der Reiter „Über diese Firma“ bietet Ihnen die Möglichkeit, bestehenden und potentiellen Kunden Ihr Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen und Projekte detaillierter zu beschreiben. Der Reiter wird für XING-Mitglieder einsehbar, sobald Inhalte hinterlegt wurden. Zur Bearbeitung klicken Sie in Ihrem Unternehmensprofil auf den Reiter „Über diese Firma“ und anschließend auf „Bearbeiten“. Die Unternehmensdarstellung darf bis zu 6.000 Zeichen umfassen. Dies entspricht ungefähr 2 DIN A4 Seiten Text in Schriftgröße 12.

Formatierungshinweise: Zeilenumbrüche werden beibehalten. Links und Mailadressen werden automatisch als Link dargestellt. Bilder (wie auf der „Über mich“-Seite) können zum aktuellen Zeitpunkt leider nicht eingefügt werden.Weitere Formatierungen sind mit der Verwendung von HTML-Tags möglich (eine Liste der zulässigen Formatierungen finden Sie neben dem Bearbeitungsfeld). Sobald Sie mit der Vorschau des Textes zufrieden sind, können Sie den Text veröffentlichen und ihn somit für die Besucher Ihres Profils sichtbar schalten.

04. Das Unternehmensprofil im ausgeloggten Zustand

Ihr Unternehmensprofil ist ebenfalls für Suchmaschinen auffindbar und kann von nicht XING-Mitgliedern aufgerufen werden. Dadurch erhalten Sie eine höhere Sichtbarkeit und Reichweite – auch außerhalb von XING. Binden Sie beispielsweise den Link zu Ihrem Unternehmensprofil in Ihre Homepage oder Ihren Flyer ein. Interessenten gelangen dann direkt auf Ihr Profil – ohne sich auf XING einloggen zu müssen.
Sichtbar sind die Logos, die Firmenbeschreibung und beim Plus-Profil auch die Firmen-Updates.

Nicht angezeigt werden Ihre Mitarbeiter und Abonnenten – hier schützt XING die Privatsphäre der Mitglieder. Sollten Sie nicht wünschen, dass Ihr Unternehmensprofil im ausgeloggten Zustand gefunden wird, können Sie die Option auf der rechten Seite des Profils, unter den Aktivitäten der Mitarbeiter auf XING, deaktivieren.

05. Einsetzen von Ansprechpartnern (Standard und Plus-Profil)

Der Reiter „Ansprechpartner“ bietet Ihnen die Möglichkeit, Kontaktpersonen für Ihr Unternehmen zu benennen und Zusatzinformationen (z.B. das betreute Gebiet innerhalb der Firma und eine Telefonnummer) anzugeben. So finden Besucher und potenzielle Interessenten schnell die richtige Person für ihr Anliegen. Um einen Ansprechpartner hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf den entsprechenden Button und tippen Sie den Namen der Person ein. Die gesuchte Person wird Ihnen automatisch zur Auswahl angezeigt. Voraussetzung dafür ist, dass diese als Mitarbeiter auf dem Profil gelistet wird.

Beim Standard-Profil können bis zu vier und beim Plus-Profil bis zu zehn Personen eingesetzt werden.

06. Hochladen der Headergrafik (Plus Profil)

Die Grafik im Kopfbereich des XING-Unternehmensprofils wird in der Größe 985 x 140 Pixel eingestellt. Um eine Grafik hochzuladen, klicken Sie einfach auf „Bearbeiten“ und wählen Sie die entsprechende Datei aus. Bei dieser Grafik kann zusätzlich ein Link hinterlegt werden.

Tipp: Aktualisieren Sie diese Grafik und den dazugehörigen Link regelmäßig. So können Sie verschiedene Bereiche Ihres Unternehmens (HR-Aktivitäten, Hausmessen, Aktionsangebote, …) in den Vordergrund stellen und erhöhen die Attraktivität des Profils.

07. Firmen-Update oder Twitter-Feed einstellen (Plus Profil)

Beim Plus Profil haben Sie die Möglichkeit Firmen-Updates einzugeben oder einen Twitter Feed zu integrieren. Der Reiter „Firmen-Updates“ wird für die Mitarbeiter und Besucher der Seite erst dann sichtbar, wenn Inhalte hinterlegt sind. Jedes Update hat in der Überschrift Raum für 150 Zeichen und das Update selber hat Raum für 1000 Zeichen und es kann ein Link hinterlegt werden. Ebenso wie im Reiter „Über diese Firma“ können Sie Ihre Updates mittels HTML formatieren.

Wenn Ihre Firma einen Twitter Account hat, können Sie diesen durch einmaliges einfügen integrieren. Die Tweets werden automatisch alle 30 Minuten erneuert.

Hinweis: Im Gegensatz zu den Firmen-Updates erhalten die Abonnenten keine Nachricht über einen neuen Tweet in „Neues aus meinen Netzwerk“. Die Tweets werden den Firmen-Updates untergeordnet solange diese nicht älter als zwei Tage sind. Nach sieben Tagen wird ein Tweet automatisch gelöscht. Die Firmen-Updates bleiben bestehen.

08. Abonnieren der Firmen-Updates (Plus Profil)

Jedes XING Mitglied kann die Updates Ihrer Firma abonnieren und bleibt so stets auf dem Laufenden über Ihre Angebote, neue Produktentwicklungen und Neuigkeiten. Die Zahl der Abonnenten ist unter den Adressdaten zusammengefasst und durch klicken auf die Zahl können alle Abonnenten eingesehen werden.

Wer die Firmen-Updates einer Firma abonniert hat, bekommt eine Nachricht in „Neues aus meinem Netzwerk“ sobald ein neues Update eingetragen wurde. In dieser Meldung, die auch den Titel des Updates enthält, ist ein klickbarer Link, der direkt zu dem Unternehmensprofil führt. Ein Update kann durch die Leser als „Interessant“ gekennzeichnet werden.

Wichtiger Hinweis: Abonniert ein Mitglied Ihre Firmen-Updates, wird dies dem Netzwerk (den direkten Kontakten) des Abonnenten über „Neues aus meinem Netzwerk“ mitgeteilt. Ebenso erhält das Netzwerk eine Meldung, wenn das Mitglied ein Firmen-Update als „Interessant“ kennzeichnet. Nutzen Sie diesen großen Hebel und informieren Sie vor allem auch Ihre eigenen Mitarbeiter darüber. So kann jeder mit wenigen Mausklicks aktuelle Firmeninformationen an sein Netzwerk weiterleiten.

09. Wenn Mitarbeiter auf dem Profil fehlen

Sind nicht alle auf XING eingetragenen Mitarbeiter auf Ihrem Unternehmensprofil gelistet? Überprüfen Sie die folgenden Punkte.

  1. Ist der Firmenname komplett identisch geschrieben?
  2. Hat der Mitarbeiter als Status „Student“ eingetragen?
  3. Steht neben dem Firmeneintrag (unter Berufserfahrung) „bis heute“?

Ist bei einem Profil einer der drei Punkte gegeben, wird der Mitarbeiter nicht im Unternehmensprofil aufgeführt. Durch Änderung des Status bzw. des Firmeneintrags im persönlichen Profil oder durch Nutzung der Funktion „Firmenzugehörigkeit bestätigen“ (auf dem Firmenprofil) kann der Mitarbeiter sich dem Profil zuordnen. Bitte beachten Sie, dass diese Änderungen erst nach ca. 24 Stunden wirksam werden.

Zusätze im Firmennamen: Ich empfehle in meinen Seminaren und Vorträgen immer den Firmennamen als „Werbefläche“ zu nutzen und eine zusätzliche Aussage einzufügen. Dies kann bei Ihren Mitarbeitern ebenfalls dazu führen, daß sie nicht im Unternehmensprofil angezeigt werden. Wird ein Zusatz jedoch in RUNDE Klammern gesetzt, wird dieser Zusatz in der Zuordnung zu den Unternehmensprofilen ignoriert. Beispiel: „XING-Seminare (Hier lernen Sie die strategische Nutzung von XING)“

10. Einsetzen von zusätzlichen Editoren (Standard und Plus-Profil)

Als Haupteditor eines gestalteten Unternehmensprofils Standard oder Plus haben Sie die Möglichkeit bis zu drei (Standard-Profil) bzw. fünf (Plus-Profil) weitere Editoren zu benennen. Um einen oder mehrere zusätzliche Editoren einzusetzen, genügt es, wenn der Haupteditor eine E-Mail an das Support Team schreibt. Wichtig ist, dass die Links zu den Profilen der einzusetzenden Editoren enthalten sind.

Soll ein zusätzlicher Editor ausgetauscht oder gelöscht werden, genügt ebenfalls eine E-Mail vom Haupteditor an XING. Schreiben Sie diese Änderungswünsche an: unternehmensprofile @ xing.com

11. Wechseln des Haupteditors

Um den Haupteditor zu wechseln, braucht das Support Team eine E-Mail des bestehenden Haupteditors. Enthalten sein muss der Link zum XING Profil des neuen Editors. Dieser muss als Mitarbeiter dem Firmenprofil zugeordnet sein. Senden Sie Ihre Mail an: unternehmensprofile @ xing.com

12. Zusammenführen von mehreren Unternehmensprofilen

Sollten von Ihrer Firma auf XING mehrere Profile existieren, weil es beispielsweise verschiedene Schreibweisen Ihres Firmennamens gibt oder mehrere Filialen, dann entstehen durch diese Einträge möglicherweise einzelne Unternehmensprofile.

Grundsätzlich ist es möglich, dass XING verschiedene Unternehmensprofile zu einem Profil zusammenführt. Hierfür benötigt XING die Links zu den entsprechenden Unternehmensprofilen. Diese können Sie direkt aus dem Eingabefeld des Browsers kopieren.

Bitte beachten Sie, dass bei einer solchen Zusammenführung der Name des Unternehmens in dem weiterbestehenden Profil genannt wird, welcher von den meisten Mitarbeitern hinterlegt wurde. Eine Namensänderung kann nur XING durchführen. Senden Sie Ihre Mail an: unternehmensprofile @ xing.com

13. Das eigene Unternehmensprofil empfehlen und bewerben

Folgende Maßnahmen erfolgen automatisiert:

  • Ihr Unternehmen wird 24 Stunden nach der Freischaltung auf der Seite „Alle Unternehmen“ im Bereich „Neue Unternehmensprofile“ angezeigt.
  • Allen gelisteten Mitarbeitern wird auf der XING Startseite im Bereich „Neues aus meinem Netzwerk“ eine Nachricht angezeigt, dass das Unternehmensprofil Ihres Arbeitgebers nun aktiv gepflegt wird.

Neben den gegebenen technischen Möglichkeiten können Sie selbst mit einfachen Mitteln die Präsenz Ihres Profils stärken:

  • Nutzen Sie die XING Statusmeldung auf Ihrem persönlichen Profil und die Funktion „Firma weiterempfehlen“ um Ihr Unternehmensprofil zu bewerben.
  • Senden Sie eine E-Mail an Ihre Mitarbeiter und informieren Sie über Ihr Engagement auf XING.
  • Integrieren Sie den Link zu Ihrem Unternehmensprofil in Ihrer E-Mail Signatur und Website und informieren Sie potentielle Kunden und Partner.
  • Wenn Sie ein interessantes Update schreiben und XING-Mitglieder das Update auch als „interessant“ markieren, so erreichen Sie jedes mal ALLE DIREKTEN Kontakte des Interessenten und steigern Ihre Reichweite.

Es empfiehlt sich auch Profile anderer Firmen zu besuchen und die Updates zu abonnieren oder diese Firmen weiter zu empfehlen. Wenn Sie aktiv im Netzwerk sind, werden andere Nutzer eher auf Sie aufmerksam und Ihre Sichtbarkeit vergrößert sich. Beschränken Sie diese Aktivitäten nicht nur auf den Zeitpunkt nach dem Start, sondern seien Sie konstant aktiv. Es lohnt sich regelmäßig Zeit zu investieren, um Ihr Profil zu bewerben.

Auf der Seite „Mein Unternehmen“ finden Sie rechts unten auch ein Logo um es auf der eigenen Web-Seite oder in Signaturen einzubinden.

14. Mein Unternehmen unter „Ausgewählte Unternehmensprofile“

Wenn Sie Interesse daran haben, die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens auf XING zu steigern, dann können Sie Ihre Firma im Bereich „Ausgewählte Unternehmensprofile“ auf der Unternehmen-Startseite prominent platzieren.

Ihr Unternehmenslogo erscheint dann in der Laufleiste der ausgewählten Unternehmen und ist sichtbar, sobald ein Mitglied den Bereich der Unternehmen aufruft. Bei Interesse unterbreitet Ihnen die XING AG ein individuelles Angebot. Senden Sie Ihre Anfrage an: unternehmensprofile @ xing.com

16. kununu Bewertung auf dem Unternehmensprofil (Standard und Plus-Profil)

Durch die Kooperation mit der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu erscheint, wenn eine Bewertung für Ihre Firma vorliegt, diese als Zusammenfassung auf Ihrem XING Unternehmensprofil. Unter dem Reiter „Über diese Firma“ wird ein Überblick über die Bewertungskategorien Wohlfühlfaktor, Karrierefaktor und Bewerbungsprozess, sowie eine Auflistung gebotener Mitarbeiter Leistungen gezeigt.

Sollte Ihre Firma ein eigenes Profil auf kununu pflegen, so werden die dort hinterlegten Bilder und das Video auch angezeigt. Bei technischen Problemen zur Einbindung und bei Interesse an einem kununu Profil wenden Sie sich am besten direkt an kununu.

Schlagworte: ,

„Bewusst Netzwerken bedeutet für mich menschlich, verbindlich und wertschätzend zu handeln. Meine Erfahrungen aus 20 Jahren Netzwerken gebe ich in Vorträgen, Seminaren und als Berater für Verbände und Unternehmen weiter.“

Über den Autor

Joachim Rumohr erkannte früh das Potenzial von XING und nutzte es systematisch für seine Verkaufstätigkeit. 2006 begann er sein Wissen professionell weiterzugeben und gilt heute mit rund 1.000 Fachartikeln in seinem Blog, dem Bestseller-Buch “XING optimal nutzen” und weiteren Beiträgen in rund 30 Fachbüchern als der XING-Experte Nr. 1.

Sie können ihn als Trainer, Berater und Vortragsredner zum Thema „Bewusster Netzwerken“ und XING buchen.
Nehmen Sie einfach hier Kontakt auf.


Anmeldung zum Newsletter

Tragen Sie sich hier zum Newsletter ein. Eine Abmeldung ist jederzeit mit dem Link am Ende jeder Nachricht möglich.

8 Kommentare
  1. Michael Rajiv Shah
    Michael Rajiv Shah says:

    Guten Morgen Joachim,
    Danke für den ersten ausführlichen Artikel zum Thema Unternehmensprofile bearbeiten. Dazu eine Frage, die letzte Woche im Seminar hervor kam:
    Wie entfernt man Mitarbeiter, die nicht oder nicht mehr zum Unternehmen gehören. Danke für die Antwort im Voraus.

    mxA der MiSha

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] sollten in sozialen Netzwerken nicht nur angelegt, sondern auch aktiv gepflegt werden. Der offene Dialog mit (potentiellen) Kunden und die soziale Produkt- und […]

  2. Visuelle PR – Die Macht der Bilder · Beobachtungen aus KW 08/2011 sagt:

    […] 16 Tipps für Ihre professionelle Unternehmenspräsenz auf XING hat der Plattform-Experte Joachim Rumohr für Sie zusammengestellt. Seine Checkliste soll bei der Erstellung Ihres Unternehmensprofils wertvolle Ratschläge geben und Ihnen ein praktischer und hilfreicher Leitfaden sein. Vom Hochladen des Firmenlogos über das richtige Einsetzen von Ansprechpartnern im Standard und Plus-Profil bis hin zur Empfehlung und Bewerbung des eigenen Unternehmens erklärt Rumohr verständlich die wichtigsten Schritte. Da kann nichts mehr schief gehen! […]

  3. XING-Experte – 16 Tipps für Ihre professionelle Unternehmenspräsenz auf XING « AkquiseScout® sagt:

    […] AKQUISE-scout | Alexander E. Schröpfer | Akquisition, Marketing, Coaching URL:  http://www.rumohr.de/blog/2011/16-tipps-fuer-ihre-profe… See this Amp at […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.