XING startet die „Neuen Gruppen“ – mobil mit Bildern und Videos

XING startet im Laufe des heutigen Nachmittags die „Neuen Gruppen“. Hierbei handelt es sich um eine Neuinterpretation des beliebten Gruppenprodukts auf XING, eines der zentralen Bestandteile der Plattform.

Die Neuen Gruppen verfügen über eine Reihe von zeitgemäßen zusätzlichen Features, sind erstmals mobil verfügbar und bieten einen erheblich vereinfachten Zugang zu aktuellen Diskussionen. In den mehr als 66.000 Gruppen sind weit über zwei Millionen XING-Mitglieder angemeldet, geben einander wertvolle Tipps und bringen sich auf den neuesten Stand in ihrem Fach- oder Interessensgebiet.

Mobil, mit Bildern und Videos komfortabler ins Gespräch kommen

Die Neuen Gruppen bieten Mitgliedern deutlich niedrigere Einstiegsbarrieren. So ist es fortan möglich, in den Neuen Gruppen direkt auf der Startseite Beiträge zu posten; umständliches Navigieren und Suchen entfallen. Ebenso können Mitglieder nun auch Video- und Bildbeiträge einbinden, um ihren Ideen, Meinungen und Standpunkten mehr Ausdruck zu verleihen.

Erstmals lassen sich sämtliche Gruppen im neuen Format auch mobil über die iPhone- sowie Android-App aufrufen. Mit der mobilen Integration hat XING einen lang gehegten Wunsch der Mitglieder erfüllt. Mit derzeit 40 % des Gesamttraffics hat die mobile Nutzung von XING einen neuen Höchststand erreicht. Die Neuen Gruppen werden in den kommenden Wochen und Monaten weiter ausgebaut.

Timm Richter, XING-Produktchef: „XING möchte Menschen mit ähnlichen Interessen und Bedürfnissen zusammenbringen, sie zu neuen Ideen anspornen in ihrem beruflichen Arbeitsleben. Das ist gerade in Zeiten sich radikal ändernder Arbeitswelten von immer größerer Bedeutung für Berufstätige. Deshalb war es unser zentrales Anliegen, neben vielen umfassenden Neuerungen den Einstieg in Gruppendiskussionen noch leichter zu machen und so noch mehr Menschen zu ermöglichen, ihr Wissen zu teilen beziehungsweise von Anregungen anderer zu profitieren – zuhause, im Büro sowie unterwegs.“

Die Neuen Gruppen stehen ab heute im Laufe des Tages zur Verfügung. Moderatoren bestehender Gruppen können sich einfach melden, damit ihre Gruppe im neuen Format umgesetzt wird. Sämtliche Diskussionsinhalte und Mitgliedschaften werden selbstverständlich in Gänze übernommen. Die Übergangsphase ist auf mehrere Monate angesetzt, danach werden alle bestehenden Gruppen automatisch in das neue Format übertragen.


Artikel auf Rechtschreibung, Grammatik und Stil
geprüft von Annette Winkel

https://www.xing.com/profile/Annette_Winkel
www.lektorat-winkel.de

 

Schlagworte: , ,
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)