10Mio-Beitragsbild

XING mit mehr als 10 Millionen Mitgliedern im deutschsprachigen Raum

XING hat die Marke von 10 Millionen Mitgliedern überschritten. Damit unterstreicht XING seine Marktführerschaft im deutschsprachigen Raum. Seit seiner Gründung 2003 hat das Unternehmen seine Mitgliederbasis kontinuierlich ausgebaut. So verzeichnete XING gerade erst für das Geschäftsjahr 2015 das bislang größte Mitgliederwachstum seiner Unternehmensgeschichte.
„Wir haben im März die 10-Millionen-Marke geknackt. Damit ist nunmehr rechnerisch rund jeder fünfte Berufstätige in Deutschland, Österreich und der Schweiz XING-Mitglied. Würden Sie alle Mitglieder nebeneinanderstellen, wäre die Menschenkette in etwa so lang wie die Außengrenze des D-A-CH-Raumes“, so Thomas Vollmoeller, CEO der XING AG. „Wir wachsen schneller als jemals zuvor. Uns freut sehr, dass XING für immer mehr Menschen nicht mehr aus ihrem beruflichen Alltag wegzudenken ist. Darauf ruhen wir uns aber nicht aus. Wir arbeiten weiter mit Hochdruck daran, unsere Angebote zu erweitern und zu verbessern, um noch mehr Menschen von XING zu überzeugen. Denn wir sehen noch großes Potenzial für weiteres Mitgliederwachstum.“

infografik

XING bietet neben der klassischen Mitgliedschaft weitere Services wie die Möglichkeit, Business-Events einfach und bequem zu managen. Inklusive der User dieser Services verfügt XING über mehr als 10,5 Millionen Nutzer.

Durch die Zahl von 10 Millionen XING-Mitgliedern ergeben sich für jeden Einzelnen vielfältige Chancen und Möglichkeiten. So werden mehr als eine Million Profile pro Tag aufgerufen, was XING-Mitgliedern eine hohe Sichtbarkeit ihrer beruflichen Identität verschafft. Darüber hinaus entstehen täglich mehr als 200.000 neue Kontaktverbindungen – eine wichtige Voraussetzung zum Beispiel für das Finden eines neuen Jobs oder relevanter Business-Informationen.

In den vergangenen Jahren hat XING viele Bereiche runderneuert, um die Mitglieder in der sich stark wandelnden Arbeitswelt mit nützlichen Services und Anwendungen zu unterstützen. Damit XING-Mitglieder Arbeiten und Leben optimal aufeinander abstimmen können, bietet die Plattform beispielsweise einen Stellenmarkt, auf dem der Nutzer nach Jobs von Arbeitgebern suchen kann, die seinen Wünschen und Ansprüchen gerecht werden – etwa solche, die besonders familienfreundlich sind.

Schlagworte:
Artikel auf Rechtschreibung, Grammatik und Stil geprüft von Annette Winkel
https://www.xing.com/profile/Annette_Winkel
www.lektorat-winkel.de
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)