Joachim Rumohr – Der XING-Experte Nr. 1
So was
will ich
auch haben!
Noch nicht gefunden, was Sie suchen?

1 Besucher surfen auf dieser Seite.
Users: 1 Gast
 
Navigation

« | Startseite | »

So formatieren Sie Ihre “Über mich” – Seite auf XING

Veröffentlicht am 19. Januar 2009 um 11:23 Uhr von Joachim Rumohr

Update: Die “Über mich”-Seite hat mittlerweile eine eigene Formatierungsleiste erhalten. Dieser Artikel ist damit überflüssig geworden. Weitere Informationen erhalten Sie in diesen Artikeln. Damit Ihre „Über-mich“-Seite professionell wirkt, können Sie interne und externe Links setzen, Ihren Text mit sogenannten HTML-Tags formatieren und Bilder einfügen.

 

Nutzen Sie die Testmöglichkeit

Damit Ihre “Über mich”-Seite professioneller wirkt, können Sie diese mit HTML-Tags optimieren. Dafür sind die im folgenden näher erläuterten HTML-Tags erlaubt: <b>, <font>, <i>, <img>, <u>. Umbrüche werden automatisch ersetzt. Während Sie mit diesen Tags experimentieren können Sie die Seite noch unveröffentlicht lassen. Nutzen Sie einfach den kleinen Haken bei “Seite ist freigeschaltet”.

Vorschaumodus?

Eine tatsächliche Vorschau Ihrer “Über mich”-Seite ist derzeit leider nicht so einfach möglich. Wenn Sie auf die Funktion “Profilvorschau zeigen” klicken, landen Sie wieder auf der Seite “Businessdaten”. Es gibt jedoch einen (wenn auch etwas aufwendigen) Weg.

 

Setzen Sie Ihre Einstellungen in der Privatsphäre so, daß Ihr Profil auch für Nicht-Mitglieder abrufbar sein darf. Rufen Sie anschließend Ihr Profil auf und kopieren Sie den Link zu Ihrem Profil aus der Adresszeile Ihres Browsers.

Loggen Sie sich aus XING aus und rufen Sie jetzt Ihr Profil auf. Ihre “Über mich”-Seite wird im Anschluss an Ihre Business-Daten angezeigt und kann so auf korrekte Formatierung und Textlängen kontrolliert werden.

Einen Links setzen

Das Setzen eines Links ist ganz einfach, da eine entsprechende Eingabe automatisch in einen Link verwandelt wird. Geben Sie in das Textfeld einfach „www.ihre-adresse.de“ ein. „ihre-adresse“ ersetzen Sie durch die tatsächliche Angabe. Sie können auch „http://“ davorsetzen, das ist aber nicht nötig und erschwert die Lesbarkeit. Die Angabe „ihre-adresse.de“ allein reicht allerdings nicht aus, damit die Eintragung automatisch in einen Link umgesetzt wird.

 

Um Fehler zu vermeiden, rufen Sie die gewünschte Seite am besten in Ihrem Browser auf, kopieren den Link aus der Adresszeile und entfernen anschließend das „http://“.

HTML-Tags einsetzen

Doch nicht nur Links schaffen einen Mehrwert, auch die Möglichkeit, auf der „Über-mich“-Seite mit HTML-Tags zu arbeiten, hat viele Vorteile. So können Sie zum Beispiel mit verschiedenen Schriftformaten die Übersichtlichkeit der Seite verbessern und im Text einzelne Wörter oder Passagen hervorheben.

Eine Unterstreichung ist nicht zu empfehlen, da von den meisten Nutzern dahinter ein Link zum Anklicken vermutet wird. Mit dem Befehl <font> können Sie die Schrift noch weiter anpassen:

Bei den Schriftarten ist zu beachten: Exotische Schriften sind nicht auf jedem Computer installiert und werden dann in der Standardschriftart angezeigt. Die einzelnen oben aufgeführten Attribute können auch wie folgt miteinander kombiniert werden:

<font size=”3″ face=”Verdana” color=”blue”>Der formatierte Text</font>
ACHTUNG: Wenn Sie den Text per Zwischenablage kopieren, setzen Sie bitte anschließend ALLE Anführungszeichen per Hand erneut ein, sonst funktioniert es nicht!!

Mit Grafiken gestalten

Mithilfe von Grafiken können Sie Ihre Seite noch weiter optimieren und gestalten. Abbildungen lockern den Text auf und motivieren den Betrachter, sich länger mit einer Information zu beschäftigen. Leider lassen sich außer dem Profilbild keine weiteren Bilder und Grafiken bei XING ablegen, es sei denn, Sie sind Moderator einer Gruppe. In diesem Fall können Sie eine begrenzte Anzahl an Dateien im Administrationsbereich Ihrer Gruppe für die Verwendung in Ihren Gruppennewslettern speichern. In der Regel müssen Sie Ihre Abbildungen aber auf einem externen Web-Server ablegen und dann einen Link dorthin setzen.

Nutzen Sie dazu zum Beispiel einen Service wie www.flickr.de, www.sevenload.de oder www.photobucket.com, wenn Sie so vorgehen wollen. Achten Sie darauf, dass die ausgewählten Bilder in genau der Größe vorliegen (Pixelabmessungen), in der sie später auch angezeigt werden sollen.

Falls Sie kein Programm zur Verfügung haben, um Ihre Bilder zu bearbeiten, nutzen Sie den Service auf den Seiten www.picnik.com oder www.mypictr.com. Dort können Sie ohne Registrierung ein Bild hochladen, bearbeiten und es anschließend wieder auf Ihrem Computer speichern.

So fügen Sie ein Bild auf Ihrer “Über mich”-Seite ein

Um ein Bild auf Ihrer „Über-mich“-Seite einzufügen, benötigen Sie den HTML-Befehl <img>. So sieht das Ganze dann in dem von Ihnen einzugebenden Quellcode aus: <img src=”http://www.die-adresse-vom-bild.de/” align=”left” />. Das Zusatzattribut align=”left” sorgt für eine Ausrichtung des Bildes am linken Rand mit Textumfluss. Alternativ können Sie hier auch align=”right” eintragen oder das Attribut weglassen. Wenn Sie hierzu keine Angaben machen, steht das Bild am linken Bildschirmrand und der Text erscheint darunter. Das Attribut “center” oder “middle” wird jedoch leider nicht unterstützt.

Achtung: Sollten Sie den obigen Befehl mittels Zwischenablage kopieren, dann tauschen Sie anschließend unbedingt die Anführungszeichen “” manuell aus, sonst kommt es zu einer Fehlermeldung!

Beispiele für “Über mich” – Seiten

Die Fotografin Beatrice Hermann zeigt auf Ihrer “Über mich”-Seite einen Auszug Ihrer Arbeit in Form von erstellten Profilbildern für XING-Mitglieder und hat Ihr komplettes dazugehöriges Angebot zugänglich gemacht.

Sängerin und Modell Ilka Groenewold hat auf Ihrer Seite eine komplette Vita und viele professionelle Bilder. Sie hat zum heutigen Tag bereits über 9.000 Abrufe Ihrer “Über mich”-Seite.

Der Fastagent und Präsentationsoptimierer Peter Claus Lamprecht hat auf seiner Seite neben dem Firmenlogo eine sehr gut gemachte Kurzpräsentation. Hier gewinnt jeder einen sehr schnellen kurzen Einblick in die Dienstleistung von Herrn Lamprecht.

Torsten Schreiber hat sich ebenfalls viel Zeit für die Gestaltung seiner gut gemachten “Über mich”-Seite genommen. Er hat sehr intensiv mit Bildern und Formatierungen gearbeitet.

In meiner eigenen “Über mich”-Seite habe ich alle meine Tätigkeiten aufgeführt und Bezug zu Hobbys genommen. Das Ganze gewürzt mit ein paar guten Bildern ergibt eine kurzweilige Seite.




Dieser Artikel wurde am Montag, dem 19. Januar 2009 um 11:23 Uhr von Joachim Rumohr veröffentlicht und unter XING abgelegt. Die Kommentare zu diesem Eintrag können auf diesem RSS 2.0 Feed verfolgt werden. Es kann ein Kommentar geschrieben, oder ein Trackback auf einer anderen Seite eingerichtet werden. 54 Kommentare »

Zum WebShop von Joachim Rumohr

54 Kommentare zu “So formatieren Sie Ihre “Über mich” – Seite auf XING”

  1. Die “Über mich” - Seite und Ihre Formatierung | Joachim Rumohr - Der XING-Experte meint:
    19.Januar 2009 um 11:28

    [...] Von diesem Artikel gibt es eine aktuellere Version: So formatieren Sie Ihre “Über mich” – Seite auf XING [...]

  2. Jörg Mann, Der Coach für Unternehmer meint:
    26.Januar 2009 um 15:38

    Danke dafür, endliche eine vollständige Darstellung dessen, was geht.

    Ihre Tipps sind immer wieder klasse

    Viele Grüße

    Jörg Mann

  3. Leopold Faltin - Change Management meint:
    22.März 2009 um 10:11

    Leider gibt es offenbar keine Möglichkeiten, um Textlinks einzubauen.
    Beste Grüße,
    Leopold Faltin

  4. net.work.xing - The corporate blog of XING » MaximiXING: Über mich meint:
    6.April 2009 um 16:16

    [...] XING Trainer Joachim Rumohr (zu seiner “Über mich”-Seite) hat darüberhinaus in seinem Blog erläutert, wie man mittels HTML seine persönliche Seite besonders effektvoll gestalten [...]

  5. Thomas H. Hoyer meint:
    9.April 2009 um 08:40

    Großartige Tipps! Nun heißt es DIESE umzusetzen und permanent dranzubleiben!
    Schon nach wenigen Stunden hat sich der Erfolg eingestellt!

  6. Axel Müller meint:
    8.Juni 2009 um 11:46

    klasse Tipps! Ich habe mit der einfachen Dauer-Frage “Wieviel Uhr ist es?” meine Bekanntheit gesteigert. Kaum zu glauben, oder?

  7. Thomas Eggermann meint:
    22.Juli 2009 um 09:58

    Hier eine einfachere Möglichkeit für die Vorschau der Seite.

    Ich beschreibe einfach mal kurz, wie ich es gemacht habe:

    Mit Firefox habe ich mein Xing-Profil geöffnet und meine „über mich“-Seite bearbeitet.
    Gleichzeitig habe ich für diese Aktion meine Einstellungen angepasst („über mich“-Seite freigegeben und Gästen die Ansicht meines Profils gestattet)

    Die Änderungen meiner „über mich“-Seite wurde mit dem Button „Speichern“ abgeschlossen.

    Um mir die nun Vorschau anzusehen, habe ich einfach einen zweiten Browser gestartet (in meinem Fall den Seamonkey) und mein Profil als Gast aufgerufen.

    So kann man zwischen den beiden Browsern hin- und herspringen:
    im Firefox die Anpassungen vornehmen und speichern, im Seamonkey die Seite aktualisieren und den aktuellen Stand betrachten.
    Besonders praktisch, wenn man zwei Monitore angeschlossen hat. Funktioniert aber auch ganz gut mit nur einem Monitor.

    Somit spart man sich das lästige an- und abmelden und kann sich voll und ganz auf Inhalt und Layout konzentrieren. Gerade bei aufwendigeren Seiten einen enorme Zeit- und Nervenersparnis.

    Noch zwei Hinweise:
    1. Nicht vergessen, evtl. die Freigabe für die Gästeansicht wieder anzupassen!
    2. Sollte die Einstellung so sein, dass Kontakte über Anpassungen der Seite informiert werden, bitte vorher deaktivieren. Die Kontakte werden es danken ! ;-)

  8. Jimmy Morchner meint:
    31.Juli 2009 um 10:45

    Wie lässt sich “Businessdaten” formatieren? Beispielsweise möchte ich einen Zeilenumbruch realisieren. HTML lässt sich in folgender Form nicht anwenden: oder
    Für Tipps bin ich sehr dankbar.

  9. Jimmy Morchner meint:
    31.Juli 2009 um 10:47

    Hier die ausprobierten HTML Formate für Zeilenumbruch in “Businessdaten”: “” und “”

  10. Joachim Rumohr meint:
    11.August 2009 um 16:59

    Es kann höchstens mit einem Strich gearbeitet werden. Siehe hier: http://www.rumohr.de/blog/2009/trennstrich-im-xing-profil-einfuegen/

  11. Bernhard Sattler meint:
    22.September 2009 um 21:10

    Habe gerade meine “Über mich” Seite aktualisiert und siehe da, das klappt nicht mehr, src wird als unerlaubter tag markiert. Bei bestehenden Seiten funktioniert die Anzeige weiterhin.

    Erstaunlich

  12. Dr. Arthur A. Keller meint:
    28.September 2009 um 18:18

    Hallo Herr Rumohr,

    wie bekommen wir denn nun diese Abfrage bezüglich der unsicheren Elemente weg?
    Können Sie das bitte mal ausführen in Ihrer Beschreibung?
    Danke und Gruß Keller

  13. Alexander Wolff meint:
    19.November 2009 um 10:17

    Das mit der “Über Mich” Seite stimmt. Habe jetzt mehr über Xing Business gestaltet. Aktuelle habe ich über 5.000 Über mich Seiten klicker.

  14. Tom (Thomas) Freudenberg meint:
    27.November 2009 um 16:38

    Hallo Herr Rumohr,

    ich habe erst heute gesehen, dass Sie praktisch 2-mal inhaltlich den gleichen Blogeintrag anbieten. Vielleicht verlinken Sie hier Ihren Eintrag (http://www.rumohr.de/blog/2007/die-ueber-mich-seite-und-ihre-formatierung) oder fügen einfach die Kommentare beider Seite auf dieser wohl neueren und aktuelleren Seite zusammen.

    Viele Grüße
    Thomas Freudenberg

  15. Lars Höfener meint:
    19.Januar 2010 um 11:38

    Hallo Herr Rumohr,

    ich hatte schon anhand Ihres ersten Artikels meine “Über mich”-Seite erfolgreich angepasst.
    Heute fiel mir auf, dass meine “Über mich”-Seite für “Nicht-User” leider nicht sichtbar ist.
    Meine aktuellen Einstellungen:
    Mein Profil darf auch für Nicht-Mitglieder abrufbar sein. Mein Profil darf in Suchmaschinen auffindbar sein. Meine Artikel in öffentlichen Gruppen können in Suchmaschinen gefunden werden.

    Welche Einstellung beeinflusst die Anzeige unterhalb der Punkte Ausbildung?

    Vielen Dank vorab für einen Tipp.
    Lars Höfener

  16. Joachim Rumohr meint:
    19.Januar 2010 um 12:51

    Hallo Herr Höfener,

    Sie haben Ihre “Über mich”-Seite gar nicht freigeschaltet. Ich kann diese nämlich auch als Mitglied nicht einsehen.
    Den Haken finden Sie ganz unten beim Bearbeiten der “Über mich”-Seite.

    Viele Grüße

    Joachim Rumohr

    ________________________________________________
    JETZT NEU: Die DVD – “Das XING-Profil”.
    Schauen Sie sich jetzt einen Auszug unter http://www.rumohr.de/DVD an!

  17. Lars Höfener meint:
    19.Januar 2010 um 14:10

    Hallo Herr Rumohr,

    danke für Ihren Besuch auf meinem Profil.

    Der Haken war unter Bearbeiten der “Über mich”- Seite (Die Seite ist freigeschaltet.) schon gesetzt. Laut dem Zähler hatte ich schon 280 Aufrufe und hatte nie wieder etwas geändert…aber ein erneutes Speichern hat geholfen.

    Danke. Freundliche Grüße Lars Höfener

  18. Bernhard Colsman - der Experte für Nachhaltigkeitsmanagement meint:
    18.Februar 2010 um 09:23

    Hallo Herr Rumohr,

    vielen Dank für die tollen Tipps und Zusammenstellungen, was geht und was nicht geht – auch wenn es mir natürlich nocht nicht möglich ist, eine solch interessante Seite, wie die Ihrige “Über mich”-Seite aufzubauen. Aber ist ja auch verständlich, dass Sie nicht alles öffentlich verraten.

    Ihre Tipps hier helfen mir sehr bei der Überarbeitung meiner Seiten.

    Derzeit bin ich noch auf der Suche nach der Frage, ob in dem ‘Ich such’ bzw. ‘Ich biete’ Feleder Zeilenumbrüche möglich sind.

    Viele Grüße

    Bernhard Colsman

  19. Joachim Rumohr meint:
    18.Februar 2010 um 10:04

    Hallo Herr Colsman,

    den Quellcode meiner “Über mich”-Seite kann Ihnen Ihr Browser verraten. ;-)
    In Bezug auf Zeilenumbrüche werden Sie keine Antwort finden, da Zeilenumbrüche in diesen Felder nicht möglich sind.
    Sie müssen sich mit Strichen behelfen. Aber achten Sie auf die richtige Länge!
    Siehe hier: Über verunstaltete XING-Profile oder Striche die zu kurz sind

  20. Bernhard Colsman - der Experte für Nachhaltigkeitsmanagement meint:
    18.Februar 2010 um 10:15

    Hallo Herr Rumohr,

    vielen Dank, für die schnelle Antwort ! Das nenne ich einen tollen Service.

    Viele Grüße

    Bernhard Colsman

  21. Michael Preiner meint:
    2.März 2010 um 13:43

    Hallo Herr Rumohr, vielen Dank für die nützlichen Tipps. Allerdings mag es mir nicht gelingen ein Bild mit dem tag einzubinden. XING bemängelt das scr=. Vielleicht gibt es ja eine Lösung, oder ich hab einen Fehler im System.

    Mit positiven Grüßen aus Strasbourg
    Michael Preiner

  22. Joachim Rumohr meint:
    2.März 2010 um 14:00

    Vielleicht ist es nur eine Kleinigkeit. Sie schreiben hier scr= … es muß aber src= lauten…

  23. Michael Preiner meint:
    2.März 2010 um 14:41

    Dank für die schnelle Antwort: Das zeigt mir XING an, wenn ich es so mache, wie oben beschrieben:
    “hier der tag- Das ist die Meldung Es wurden 1 nicht erlaubte HTML-Tag(-s) gefunden! Die betreffenden Tags werden nicht korrekt angezeigt. Bitte achten Sie auf XHTML-Konformität, insbesondere darauf, einzeln zu verwendende Tags mit “/>” abzuschließen, wie bspw. das img-Tag, und schließende Tags nicht zu vergessen. Er kennzeichnet das src als Fehler

  24. Michael Preiner meint:
    2.März 2010 um 14:44

    Irgendwie lässt er den tag nicht senden. Ich probier es jetzt mal so. sorry für die vielen kommentare

    klammer img src=”http://balance-team.de/xing/ueber.jpg/” align=”left” slash klammer

  25. Joachim Rumohr meint:
    2.März 2010 um 15:58

    Der Schrägstrich nach jpg verursacht den Fehler aus meiner Sicht. Der gehört da nicht hin!

  26. Sebastian Schneider | Xing: Über Mich Seite formatieren meint:
    14.März 2010 um 17:58

    [...] langem Suchen im Netz und einigen Quellen, die aber keine Abhilfe zeigen konnten (ob nun der der Beitrag, oder hier) habe ich mir selber einige Möglichkeiten [...]

  27. XING richtig nutzen, Teil 5: 5 Tipps für die Jobsuche | ichimnetz.de meint:
    29.Juni 2010 um 12:48

    [...] sonst in einem Bewerbungsanschreiben verwenden würdet. Nutzt dabei die Möglichkeiten der Formatierung dieser Seite um sich vom Rest der Bewerber abzuheben. Wenn ihr dort auch noch eure Telefonnummer oder [...]

  28. Kai Bernklau meint:
    2.August 2010 um 16:18

    Vielen Dank für die super Anleitung. Ich habe daraufhin meine “über mich” Seite auch gestalten können. Durch austauschen des ersten Bildes plane ich auch regelmäßig spezielle Angebote zu kommunizieren – die “über mich” Seite quasi als mikrosite zu nutzen. Besucher bekomme ich über Foreneintäge, Hinweis in der Statuszeile, ständige Veränderung in der “über mich” Seite (so erscheint es immer in “neues aus meinem netzwerk”) und über Hinweise bei “ich suche und ich biete”. Gibt es noch andere Wege, um Kontakte auf mein “über mich” zu bringen?
    Herzliche Grüße – Kai Bernklau

  29. Joachim Rumohr meint:
    5.August 2010 um 07:49

    Sie könnten beispielsweise den Link auf Ihre “Über mich”-Seite in Ihre Signatur einbinden.

  30. Tom (Thomas) Freudenberg meint:
    5.August 2010 um 14:08

    Wichtig ist nur für alle noch die Info, das bei der Verwendung von Bildern außerhalb von XING (also z.B. von der eigenen Website) meist das HTTP Protokoll zum Einsatz kommt. XING verwendet aber bei der Anzeig (auch beim öffentlichen Profil) HTTPS. Der InternetExplorer warnt dann in verschiedenen Versionen mit einer Meldung ala “Achtung, die Seite zeigt sichere und nicht sichere Inhalte an, Fortfahren ?” Das kann dem eigenen Profil einen unschönen Geschmack verpassen. Entweder schafft man es dann wie Herr Rumohr und speichert seine Bilder auch auf XING (wenn man auf eine Gruppe Zugriff hat) oder es empfiehlt sich ein entsprechendes SSL Zertifikat, so dass der eigene Server auch HTTPS spricht.

    Viele Grüße
    Thomas Freudenberg

  31. Tom (Thomas) Freudenberg meint:
    5.August 2010 um 14:11

    Anmerkung zu Kommentar von Herrn Rumohr “Sie könnten beispielsweise den Link auf Ihre “Über mich”-Seite in Ihre Signatur einbinden.”

    Das geht m.E. nach hinten los. Die Anzeige von “op=about_me” funktioniert nur bei angemeldeten XING Benutzern, diejenigen, die das öffentliche Profil freigeschaltet haben, präsentieren ihre “Über mich” inhalte bereits auf der öffentlich Profilseite.

  32. Joachim Rumohr meint:
    5.August 2010 um 14:37

    Wird der Link von einem angemeldeten XING-Mitglied aufgerufen ist alles wie gewünscht.
    Wird er von einem nicht angemeldeten angeklickt, landet man automatisch auf dem öffentlichen Profil und da ist die “Über mich”-Seite ganz unten zu sehen.

    Nutzt man allerdings den Link nur in der XING-Signatur…

  33. Aurel meint:
    27.Dezember 2010 um 20:11

    Hallo Herr Rumohr,
    nach vielem Stöbern auf Ihrem Blog und dem lesen Ihres Buches, habe ich mich dann auch an die “Über mich” Seite gemacht. Ihr Blogbeitrag war eine gute Hilfe und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
    Ich finde es extrem wichtig das Potenzial der “Über mich” Seite voll zu nutzen und freue mich immer, wenn ich auf anderen XING-Profilen auch mehr als nur eine leere Seite zu sehen bekomme.
    Weiter so!
    Beste Grüße

  34. Edgar Olschowka meint:
    5.Januar 2011 um 19:25

    Hallo Herr Rumohr
    nun habe ich schon eine ganze Reihe Ihrer Tipps & Tricks erfolgreich umgesetzt. Aber hier beim Einfügen eines Bildes in die “Über Mich”-Seite stehe ich vor einem Rätsel. Habe bereits alle Varianten ausprobiert – ohne Erfolg – das Bild wird nicht angezeigt. Was mache ich falsch. Für einen Hinweis bin ich Ihnen sehr verbunden.
    Vielen Dank
    Edgar Olschowka

  35. Amina meint:
    1.März 2011 um 21:27

    Hallo Herr Rumohr,
    ein Link zu einem externen Foto funktioniert bei mir nicht. Auch meldet Xing: Es wurden 1 nicht erlaubte HTML-Tag(-s) gefunden! Die betreffenden Tags werden nicht korrekt angezeigt. Bitte achten Sie auf XHTML-Konformität, insbesondere darauf, einzeln zu verwendende Tags mit “/>” abzuschließen, wie bspw. das img-Tag, und schließende Tags nicht zu vergessen. – wenn ich es anzeigen lasse, dann makiert Xing das “nicht erlaubte html-tag”: src.
    beste Grüße Amina p.s. ich habe IHREN Link kopiert(zum Test) und nur das Bild ausgetauscht. Alle anderen Formatierungen habe ich schon seit Jahren drin. Schöne Sache

  36. Joachim Rumohr meint:
    2.März 2011 um 07:58

    Ich habe den Text gerade ergänzt, weil ich dieses Problem schon öfters beobachtet habe. Probieren Sie folgendes:

    Achtung: Sollten Sie den obigen Befehl mittels Zwischenablage kopieren, dann tauschen Sie anschließend unbedingt die Anführungszeichen “” manuell aus, sonst kommt es zu einer Fehlermeldung!

  37. Amina meint:
    2.März 2011 um 11:37

    Danke für die schnelle Antwort. Also ich verstehe das so: Die Anführungszeichen, die nach z.b. links “zeigen” austauschen in “nach rechts-zeigende” oder überhaupt noch Zeichen hinzu? Oder erkennt es nicht weil die Zeichen nur kopiert, nicht geschrieben wurden? Xing ist “seltsam” :-)
    Amina

  38. Joachim Rumohr meint:
    2.März 2011 um 14:51

    Auf Ihrer Tastatur haben Sie eigentlich keine nach links oder rechts zeigende Anführungszeichen. Beim kopieren wird ein nicht lesbarer Zeichensatz übertragen. Warum das so ist habe ich noch nicht herausgefunden. Hauptsache es geht, wenn Sie die Zeichen selbst per Tastatur austauschen.

  39. Amina meint:
    2.März 2011 um 18:04

    Sie glauben garnicht was es alles für interessante Tastaturen es gibt. Zu Guttenberg hatte ganze drei Tasten. strg+ c +v ;-) Spaß beiseite. Natürlich habe ich keine Taste mit diesen Zeichen. Und ich bedanke mich wirklich für den tollen Tipp und freue mich Ihre Seite als Favorit zu kennzeichenen. Merci und Gruß aus der Cloud. Amina

  40. Stefan Gössler meint:
    1.April 2011 um 05:27

    Hier meine neue “Über-Mich-Seite”. Was sagt der Experte dazu? Ich bin beim Verwenden von Bildern noch ein paar Schritte weiter gegangen.

    https://www.xing.com/app/profile?op=aboutme;name=Stefan_Goessler

    Eine Frage habe ich aber noch dazu: wie ist das mit den Sicherheitswarnungen von IE? Kann man die tatsächlich umgehen, wenn man eine Gruppe hat und dort die Bilder “ablegt”?

  41. Joachim Rumohr meint:
    7.April 2011 um 10:11

    Hallo Herr Gössler,
    das sieht sehr professionell aus! Herzlichen Glückwunsch. Ein gutes Beispiel dafür, was man auf der ÜM-Seite alles machen kann.
    Eine Gruppe müssen Sie nicht unbedingt haben, aber die Bilder müssen von einem Server ausgeliefert werden, auf dem ein HTTPS-Protokoll läuft.
    Rufen Sie meine ÜM-Seite mit IE auf, dann kommt keine Fehlermeldung. Und die Bilder sind nicht in Gruppen abgelegt.

    Viele Grüße
    Joachim Rumohr

  42. Tom (Thomas) Freudenberg meint:
    7.April 2011 um 11:10

    Hallo Herr Gössler,

    Ihre “Über mich” Seite ist gelungen. Im HTML haben Sie allerdings noch eine kleine Unschönheit und zwar, wenn man ihr Profil als nicht angemeldeter User aufruft, bekommt man die Inhalte der “Über mich” Seite nicht päsentiert, stattdessen nur 4 Text-Links.

    Ich denke, dass es etwas mit der Verschachtelung der DIVs bzw. den CSS styles zu tun hat, habe das aber nicht genau recherchiert. Falls Sie also mal Ihren Browsercache löschen und dann abgemeldet ihr Profilseite aufrufen, dann sind (zumindest bei mir, FF3.6) die Grafiken nicht vorhanden.

    Viele Grüße
    Thomas Freudenberg

  43. Ursula Martens meint:
    21.April 2011 um 19:04

    Hallo Herr Rumohr,

    vielen Dank für diese wunderbaren Tipps. Endlich eine verständliche Anleitung!

    Die winzige Standardschrift hat mich schon immer gestört auf der XING-Seite. Und jetzt habe ich sogar ein Bild!

    Es hat prima geklappt mit absolut rudimentären HTML-Kenntnissen. Hier zu bestaunen: https://www.xing.com/app/profile?op=aboutme;name=Ursula_Martens

    Schöne Grüße
    Ursula Martens

  44. Michael Schmidt meint:
    2.Mai 2011 um 16:38

    Hallo Herr Rumohr,

    ich habe versucht, ein Bild in meiner “Über-mich-Seite” nach Ihrer Hilfestellung zu integrieren. Über Flickr klappte es gar nicht, nur über Facebook, dann aber auch nur mit bitly-gekürztem Link. Jetzt ist aber nur der Link zu sehen und anklickbar, so dass man auf der Facebook-Seite landet. Ich hätte das Bild aber gerne sofort sichtbar, wie auf Ihren Beispielseiten.
    Wenn ich Ihren Link kopiere, wird statt <img src…das kleine Zeichen für ein unanklickbares Bild gezeigt.Wenn ich versuche, den kopierten Link von ihnen dann umzuschreiben, wird nur der Teil in der Mitte als Link gezeigt (Anführungsstriche habe ich ausgetauscht)Wenn ich den Link selber schreibe, dann geht das wie gesagt nicht über Flickr…ich hoffe, sie könnne mir helfen…
    Vielen dank im Voraus, auch für Ihre wertvollen Infos.
    Susanne Purol für Michael Schmidt
    Top-Immobilien

  45. Joachim Rumohr meint:
    2.Mai 2011 um 20:12

    Das was Sie da hinterlegt haben ist KEIN Link auf ein Bild, sondern ein Link auf eine Seite auf der ein Bild angezeigt wird.
    Auf XING muß mit dem img-Befehl jedoch ein Bild direkt verlinkt werden!

  46. Michael Schmidt meint:
    3.Mai 2011 um 10:50

    Danke für Ihre schnelle Rückmeldung, lieber Herr Rumohr. Und ähh…wie geht das? Wenn ich das Foto in flickr beispielsweise anklicke, erscheint genau der Link, den ich benutzt habe.. Auf-dem-Schlauch-steh-Grüße
    Susanne Purol für Michael Schmidt
    Top-Immobilien

  47. Joachim Rumohr meint:
    4.Mai 2011 um 09:29

    Sie müssen auf dem angezeigten Bild die rechte Maustaste anklicken und dann “Grafikadresse kopieren” auswählen. Dann haben Sie die Adresse des Bildes im Zwischenspeicher und können diese Adresse bei src=”xxxxxxx” einsetzen.

  48. Michael Schmidt meint:
    4.Mai 2011 um 09:37

    Ups, wie einfach…danke, dass Sie mir mein Brett vorm Kopf weggenommen haben, lieber Herr Rumohr.

    Weitergekommene Grüße

    Susanne Purol für Michael Schmidt
    Top-Immobilien

  49. Michael Schmidt meint:
    4.Mai 2011 um 11:01

    P.S. Nein, es klappt doch nicht. ich habe es mit http://, http://www. und www. versucht. Es ist noch nicht einmal ein anklickbarer Link.

  50. Joachim Rumohr meint:
    4.Mai 2011 um 11:18

    Kann es sein, daß man die Datei nur sehen “darf”, wenn man bei Flickr eingeloggt ist?
    Alternativ lassen Sie das Bild von Ihrem WebDesigner auf Ihren eigenen Server speichern und lassen sich anschließend die Adresse der Grafik geben.

  51. Michael Schmidt meint:
    4.Mai 2011 um 11:47

    Das ist eine kluge Erklärung. Dann werde ich mich mal an unseren Admin wenden. Danke, Herr Rumohr!

  52. Uwe Kelle meint:
    10.Juli 2011 um 21:03

    Guten Tag Herr Rumohr,

    Ich habe Ihre DVD “Das Xing – Profil”schon lange liegen. Heute habe ich eine Nachtschicht eingelegt und mein Komplettes Profil inklusive Über mich Seite Überarbeitet.Ich glaube ich habe alles 1:1 Umgesetzt. Naja Außer das Foto wird aber auch noch ergänst. Jetzt eine Frage? Ich biete eine Dienstleistung an und habe diese in der Über mich Seite Umfangreich beschrieben. Kann man das in dieser Form so machen? Der Fleyer wird auch noch mal Aktualiesiert. Da kommen noch meine Daten rein. Ich habe die Über mich Seite an den Fleyer angepast. Damit ein Wiedererkennungswert da ist.Ich würde mich über ein Fedback und weiteren Tricks freuen.Da in der DVD alles super gut erklärt wurde habe ich lust auf mehr bekommen,deswegen werde ich mir Die Hör CD “Akquisemaschine XING” auch noch zulegen. Ach Übrigens hatte ich schon 3 Anfragen nach der Profil Umstellung.

    Herzliche Grüße
    Uwe Kelle
    https://www.xing.com/profile/Uwe_Kelle

  53. Joachim Rumohr meint:
    11.Juli 2011 um 12:27

    Hallo Herr Kelle,
    ich freue mich besonders darüber, daß Sie nach der Änderung bereits drei Anfragen haben.
    Und selbstverständlich dürfen Sie auch Ihre Dienstleistung auf der ÜM-Seite beschreiben.
    Weitere Tricks bekommen Sie auf dem Hörbuch. Versprochen!
    Und wenn Sie Lust haben, dann schreiben Sie gern einen Artikel üner Ihre Erfahrungen.
    So wie vor kurzem hier erschienen in Bezug auf die Kundengewinnung mit XING.

    Viele Grüße
    Joachim Rumohr

  54. Xing: Über Mich Seite formatieren | Sebastian Schneider meint:
    19.Juli 2011 um 13:08

    [...] langem Suchen im Netz und einigen Quellen, die aber keine Abhilfe zeigen konnten (ob nun der der Beitrag, oder hier) habe ich mir selber einige Möglichkeiten überlegt. Man hat leider nur die [...]

Kommentar

Ich bin für freie Meinungsäußerungen und kann auch mit Kritik gut umgehen. Ich mag jedoch keine anonymen Kommentare, vor allem wenn diese keine konstruktiven Inhalte haben. Daher behalte ich mir vor anonyme Kommentare in meinem Blog unveröffentlicht zu löschen.