Joachim Rumohr – Der XING-Experte Nr. 1
So was
will ich
auch haben!
Noch nicht gefunden, was Sie suchen?

1 Besucher surfen auf dieser Seite.
Users: 1 Gast
 
Navigation

« | Startseite | »

Fundstück: WordPress-Plugin: WP-Share to XING

Veröffentlicht am 20. Dezember 2010 um 16:57 Uhr von Joachim Rumohr

H.-Peter Pfeufer hat ein kleines Plugin für alle WordPress-Nutzer erstellt, die Ihre eigenen Blog-Artikel auf XING empfehlen lassen wollen.

XING selbst bietet ein kleines Widget an über das ich in diesem Artikel bereits berichtet habe: XING-Update: Inhalte Ihrer Webseite auf XING
weiterempfehlen
.

Dieses Widget ist im Grunde nichts anderes als etwas HTML-Code, welchen man in seine Seite oder sein Blog einbauen kann. Um dies zu vereinfachen hat H.-Peter Pfeufer diesen Codeschnipsel hergenommen und daraus ein kleines Plugin gebaut, welches an einer Position der Wahl ein kleines XING-Logo einbindet. Klickt man nun auf dieses Logo, so wird der Link der Seite an die XING-Kontakte weitergegeben.

Weitere Informationen zu diesem kleinen WordPress-Plugin findet man auf der Seite von H.-Peter Pfeufer.




Dieser Artikel wurde am Montag, dem 20. Dezember 2010 um 16:57 Uhr von Joachim Rumohr veröffentlicht und unter Tools abgelegt. Die Kommentare zu diesem Eintrag können auf diesem RSS 2.0 Feed verfolgt werden. Es kann ein Kommentar geschrieben, oder ein Trackback auf einer anderen Seite eingerichtet werden. 6 Kommentare »

Zum WebShop von Joachim Rumohr

6 Kommentare zu “Fundstück: WordPress-Plugin: WP-Share to XING”

  1. Karl-Gerhard meint:
    20.Dezember 2010 um 19:51

    Der Link zur Seite von Herrn Pfeufer ist wohl falsch, er geht ja zu Ihrer Seite.

  2. Joachim Rumohr meint:
    21.Dezember 2010 um 11:32

    Danke für den Hinweis. Der zweite Link im Artikel am Ende war falsch und ich habe ihn jetzt korrigiert.

  3. H.-Peter Pfeufer meint:
    24.Dezember 2010 um 18:52

    Hallo,

    Ich möchte mich kurz für die Erwähnung meines Plugins bedanken und es freut mich, dass es doch Anwendung findet.

    Danke und Grüsse,
    Peter

  4. Frank Hamm meint:
    29.Dezember 2010 um 12:49

    Ich selbst habe das Plugin bereits seit eininger Zeit im Einsatz und bin sehr zufrieden damit.

    Kann ich nur weiterempfehlen.

    LG Frank Hamm

  5. 360grad produktfoto meint:
    13.November 2012 um 16:15

    hallo,
    ich hatte es in einer früheren wordpress installation im einsatz und meine mich zu erinnern, dass dieses plugin den blog post auch gleich auf meiner xing seite veröffentlicht hat – das ist wohl falsch – oder? genau DAS hätte ich aber gerne – sehen sie eine lösung?
    mfg

    hanno keppel

  6. Joachim Rumohr meint:
    14.November 2012 um 09:35

    Die Lösung findet sich in diesen Artikeln:
    http://www.rumohr.de/blog/2012/rss-feeds-automatisch-in-neues-aus-meinem-netzwerk/
    http://www.rumohr.de/blog/2012/blogartikel-automatisch-in-xing-themen-veroffentlichen/

Kommentar

Ich bin für freie Meinungsäußerungen und kann auch mit Kritik gut umgehen. Ich mag jedoch keine anonymen Kommentare, vor allem wenn diese keine konstruktiven Inhalte haben. Daher behalte ich mir vor anonyme Kommentare in meinem Blog unveröffentlicht zu löschen.