Joachim Rumohr – Der XING-Experte Nr. 1
So was
will ich
auch haben!
Noch nicht gefunden, was Sie suchen?

1 Besucher surfen auf dieser Seite.
Users: 1 Gast
 
Navigation

« | Startseite | »

Events – jetzt auch auf Ihrem Profil und auf dem Unternehmensprofil!

Veröffentlicht am 12. April 2012 um 12:02 Uhr von Joachim Rumohr

Die Sichtbarkeit von Events wurde auf XING erweitert. Events werden jetzt auch im eigenen Profil angezeigt und können zusätzlich auf dem Unternehmensprofil eingeblendet werden.

Ihre öffentlichen Events

Ihre öffentlichen Events (Sichtbarkeit: “Alle” oder “alle XING-Mitglieder”) werden jetzt den Besuchern Ihres Profils direkt auf Ihrem Profil angezeigt. Dort finden Ihre Besucher am rechten Rand eine Box „Von mir organisierte Events“ in der fünf Ihrer aktuellen öffentlichen Events angezeigt werden. Nach dem Klick auf „Mehr“ können sich Ihre Besucher alle weiteren von Ihnen organisierten, öffentlichen Events anzeigen lassen.

Events Ihres Unternehmens

Wenn Sie Editor eines Unternehmensprofils sind, bekommen Sie jetzt während der Eventerstellung und auch nachträglich beim Editieren die Möglichkeit, das von Ihnen erstellte, öffentliche Event Ihrem Unternehmen zuzuordnen. Wählen Sie dazu im Bereich der Sichtbarkeitseinstellungen Ihr Unternehmen aus.

Auf Ihrem Unternehmensprofil erscheint jetzt die Box „Nächste Events“. Hier wird den Besuchern das nächste Event des Unternehmens angezeigt, nach dem Klick auf „Mehr“ können die weiteren Events aufgerufen werden.




Dieser Artikel wurde am Donnerstag, dem 12. April 2012 um 12:02 Uhr von Joachim Rumohr veröffentlicht und unter Termine abgelegt. Die Kommentare zu diesem Eintrag können auf diesem RSS 2.0 Feed verfolgt werden. Es kann ein Kommentar geschrieben, oder ein Trackback auf einer anderen Seite eingerichtet werden. Kein Kommentar »

Zum WebShop von Joachim Rumohr

Kommentar

Ich bin für freie Meinungsäußerungen und kann auch mit Kritik gut umgehen. Ich mag jedoch keine anonymen Kommentare, vor allem wenn diese keine konstruktiven Inhalte haben. Daher behalte ich mir vor anonyme Kommentare in meinem Blog unveröffentlicht zu löschen.