Geben Sie mehrere eigene EMail-Adressen im XING an

06.06.14 Dieser Beitrag ist veraltet. Bis vor kurzem konnte man im XING nur 2 EMail-Adressen anlegen. Bei einem Wechsel der EMail-Adresse mußte dann auf eine Freischaltung gewartet werden und das Profil war in der Zeit „unbestätigt“ und damit inaktiv. Jetzt können Sie beliebig viele Email-Adressen anlegen und damit auch besser gefunden werden!?

Der Abgleich von Adressbuchdaten erfolgt nämlich unter anderem über die Email-Adresse und wenn Sie mit mehrere EMail-Adressen besitzen, haben Sie so eine größere Chance gefunden zu werden.

Auch bei der Einladungsfunktion wird geprüft, ob die genutzte EMail-Adresse bereits im System vorhanden ist. Man bekommt dann einen entsprechenden Hinweis „Folgende Personen sind bereits registrierte Mitglieder. Die Einladung an diese Personen wurde deshalb nicht versendet.“ und kann den gefundenen Kontakt direkt anklicken.

Um weitere EMail-Adressen anzulegen klicken Sie in Ihrem Profil rechts neben den EMail-Adressen auf „bearbeiten“.

Hier können Sie mit einem Klick auf das „+“ weitere Adressfelder hinzufügen und Adressen eintragen. Klicken Sie dann auf „bestätigen“. Im Anschluß erhalten Sie eine Email, in der Sie die Adresse mit einem Klick auf den Link in der Email verifizieren.

Mit der Option „Für Benachrichtigungen aktivieren“ können Sie jetzt jederzeit eine der bestätigten EMail-Adressen für die Benachrichtigungen aktivieren.


Hat Ihnen dieser Beitrag geholfen? Ich freue mich über Ihren Kommentar dazu. Für einen direkten Kontakt mit mir lesen Sie bitte die Hinweise für die Kontaktaufnahme und bei Interesse an den XING-Seminaren klicken Sie hier.

Schlagworte: