Wie wird man Moderator einer Gruppe?

Dieser Artikel ist veraltet und nicht mehr auf dem aktuellen Stand.

Im XING gibt es mittlerweile über 10.000 Gruppen die von engagierten Mitgliedern gegründet wurden. Es ist schwer heute noch ein Thema zu finden, welches nicht in einer XING-Gruppe behandelt wird. Sollten Sie doch ein nicht besetztes Thema haben oder einen anderen Grund für die Beantragung einer Gruppe, dann nutzen Sie die folgenden Informationen zur Beantragung einer neuen Gruppe.
Zunächst sollten Sie sich wirklich sicher sein, daß Ihr Thema noch nicht in einer Gruppe behandelt wird, denn sonst kann es Ihnen passieren, daß Ihr Antrag von XING mit dem Hinweis auf diese vorhandene Gruppe abgelehnt wird.

Ende 2007 wurden die Gruppen liberalisiert. Eine Alleinstellung für Gruppen gibt es seither nicht mehr. Man muß sich bei der Beantragung lediglich an dieVoraussetzungen für das Vorschlagen einer neuen Gruppe halten:

  1. Das Angebot richtet sich an engagierte Mitglieder, die den Austausch in ihrem Fachgebiet anregen und unterstützen wollen. Bitte beachten Sie, dass wir keine Gruppen zu politischen, religiösen oder pornografischen Themen oder zu Themen, die gegen geltendes Recht verstoßen, zulassen. Gruppenanträge, die der Verbreitung von MLM (Multi-Level-Marketing) dienen, werden grundsätzlich abgelehnt.
  2. Die vorgeschlagene Gruppe sollte ein Potenzial von mindestens 100 Mitgliedern aufweisen.
  3. Angehende Moderatoren erklären sich bereit, den Code of Conduct für Moderatoren anzunehmen.

Wenn Sie eine Gruppe beantragen möchten, dann ist der erste Schritt das Ausfüllen einer Gruppenanfrage. In dieser Anfrage müssen Sie unter anderem angeben, welches Thema die Gruppe haben soll und wie Ihre Erfahrungen in diesem Thema aussehen. Ferner ist eine Prognose abzugeben, wieviele Mitglieder die Gruppe nach Ihrer Einschätzung nach 3 Monaten haben wird und welchen Nutzen Sie persönlich aus dieser Gruppe ziehen werden.

Die Auswertung all dieser Angaben entscheidet mit, ob die Gruppe genehmigt wird.

Im Falle einer Genehmigung der Gruppe werden Sie automatisch Mitglied in der Moderatorengruppe und können sich dort mit über 14.000 anderen Moderatoren austauschen und weitere Informationen bekommen.

In dieser Moderatorengruppe haben Sie zudem Zugriff auf einen Setup-Guide für Moderatoren mit dem Sie Ihre Gruppe Schritt für Schritt einrichten können.


Hat Ihnen dieser Beitrag geholfen? Ich freue mich über Ihren Kommentar dazu und wenn Sie direkt Kontakt zu mir aufnehmen wollen, dann besuchen Sie gern mein XING-Profil.
Bis Morgen Ihr Joachim Rumohr.

Schlagworte: