Pressespiegel: XING AG übernimmt socialmedian Inc.

XING verschafft sich durch die Übernahme der New Yorker socialmedian Inc. das Know-how und einen Entwicklungsvorsprung für die Integration von individuell gefilterten Nachrichten in soziale Netzwerke.

Der Gründer und CEO von socialmedian, Jason Goldberg, wird als Vice President XING Applications Platform den neu geschaffenen Bereich in Hamburg verantworten.

„XING bietet Geschäftsleuten ein weltweit einzigartig aktives Netzwerk mit einer Vielzahl innovativer Features für echten beruflichen Mehrwert. Die Kombination mit der innovativen Social News Technologie von socialmedian bietet großes Potential, um Berufstätige mit intelligent gefilterten Content und Services zu versorgen. Über die Filterung der News durch das eigene soziale Netzwerk kann der berufliche Informationsfluss intelligent gesteuert und damit die Relevanz der so gefilterten Nachrichten entscheidend verbessert werden,“ erklärt Jason Goldberg.

In seiner neuen Position als Vice President XING Applications Platform wird Jason Goldberg weltweite Partnerschaften für Entwickler von Applikationen und Content Lieferanten aufsetzen, um diese mit dem XING Netzwerk zu verbinden.

Um im Berufsleben erfolgreich zu sein, müssen relevante Informationen schnell und übersichtlich zur Verfügung stehen. Mit wachsender Verbreitung des Internets steigen aber auch Geschwindigkeit und Masse der verfügbaren Informationen. Neben den klassischen Medien sorgen immer neue Websites, Blogs, Tweets, Videos oder andere von Internetnutzern generierte Inhalte für eine tägliche Informationsflut.

Die Folge ist, dass Berufstätige viel Zeit damit verbringen, eine Vielzahl von Quellen nach relevanten Informationen zu durchsuchen, zu qualifizieren, zu speichern, zu organisieren und miteinander zu teilen. Socialmedian nimmt ihnen diese zeitraubende Aufgabe ab und verarbeitet dafür bereits rund 19.000 Info-Quellen, darunter aus  Social Web Diensten wie Digg, Delicious, Twitter, Flickr, Facebook, YouTube, Google Reader, FriendFeed sowie über die weltweite Blogosphäre bis hin zu regionalen Online-Medien oder Branchenportalen.

Darüber hinaus können individuelle Newsfilter auch mit anderen Nutzern im socialmedian Netzwerk geteilt werden. Durch diesen aktiven Austausch werden Feeds zu speziellen Themen zunehmend effizienter.

Bei XING haben bereits heute über 6,5 Millionen Geschäftsleute, Führungskräfte und Fachleute stets die relevanten Informationen und Entwicklungen aus ihrem eigenen beruflichen Netzwerk im Überblick. Mit socialmedian will XING ihnen in Zukunft darüber hinaus auch individuell gefilterte News aus allen Internetquellen automatisch zur Verfügung stellen.

„Wir wollen unseren Mitgliedern stets den größtmöglichen beruflichen Mehrwert bieten und dazu gehören natürlich auch relevante Informationen. Dafür verfügen wir jetzt über die notwendige Schlüsseltechnologie. Mit Jason Goldberg haben wir darüber hinaus einen sehr innovativen und erfahrenen Internetpionier für XING gewinnen können und wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit,“ erklärt Lars Hinrichs, Vorstandsvorsitzender und Gründer der XING AG.

Über socialmedian

Seit dem offiziellen Online-Start im August haben die socialmedian Anwender bereits mehr als 2.500 Infothemen für das social network, besipielsweise über iPhone oder die Finanzkrise, als Newsfeeds aggregiert. Insgesamt wurden bereits Feeds aus rund 19.000 Online-Quellen erstellt und jede Minute werden knapp 800 Themen neu hinzugefügt.

Das in New York City ansässige Unternehmen wurde von Jason Goldberg gegründet, der auch Gründer und CEO von Jobster war.  Zu den Investoren gehören unter anderem die Washingtonpost. Newsweek Interactive sowie weitere führende Business Angels, darunter der ehemalige Herausgeber des Wall Street Journal, Gordon Crovitz, der ehemalige FCC Vorsitzende Reed Hundt und Allen Morgan von Mayfield Fund. Weitere Informationen: www.socialmedian.com.

Interessante Artikel zu dieser Meldung:


Ab sofort verfügbar: Das Buch „XING optimal nutzen“, der Turbo für XING-User. Nutzen Sie eines meiner Seminarangebote und lernen Sie noch mehr über XING! Und abonnieren Sie meinen Newsletter, damit Sie keine neuen Artikel verpassen!

Schlagworte: