So laden Sie Ihre Kontakte erfolgreich in das XING-Netzwerk ein

Haben Sie schon einmal jemanden in das XING-Netzwerk eingeladen, der bisher kein Mitglied war? Nach meinen Erfahrungen reagieren viele auf solche Einladungen erst dann, wenn Ihnen wirklich erläutert wird, welchen Nutzen XING wirklich bietet.

Viele reagieren nicht, wenn XING nicht erklärt wird.

Sie sehen es in Ihrem persönlichen Einladungsstatus, ob auf Ihre Einladungen reagiert wurde und von wem. Häufig sind jedoch Nachfragen und Erinnerungen notwendig.

Fleissigen Einladern winken als Bonus übrigens freie Premium-Monate. Je 10 angenommene Einladungen und für jedes daraus resultierende Premium-Mitglied gibt es einen freien Monat Mitgliedschaft. Doch wie überzeugt man andere von einer XING-Mitgliedschaft?

Warum soll ich Mitglied werden?

Diese Frage bekommt man häufig gestellt, wenn man Personen einlädt, die XING noch nicht kennen. Die komplexe Funktionalität und die vielen Vorteile sind jedoch für die meißten nur schwer in wenigen Sätzen zu erklären. Beschränken Sie sich daher am besten auf ein Argument, welches für jeden schnell nachvollziehbar ist und das für alle einen klaren Vorteil bringt.

Ein Argument für alle!

Was passiert, wenn man nur die Visitenkarte von einem Kontakt hat und diese Person wechselt den Arbeitgeber? Der Kontakt bricht in der Regel ab, denn mit den Daten auf der Visitenkarte kann man dann nichts mehr anfangen!

Hat man jedoch im XING-Netzwerk den Kontakt hergestellt und bestätigt, kann ein Kontakt nicht mehr abbrechen, egal wohin die jeweilige Person geht. Selbst wenn sich ein längerer Auslandsaufenthalt anschliesst, jedes XING-Mitglied hält in der Regel seine persönlichen Kontaktdaten in seinem Profil stets aktuell.

Und man wird zusätzlich über Arbeitgeber und Positionswechsel in seinem eigenen Kontakt-Netzwerk auch noch informiert.

Zusatzinformationen

Weisen Sie zusätzlich beispielsweise auf das kostenlose EMail-Seminar für XING-Einsteiger hin. Senden Sie die URL http://xing-email-seminar.rumohr.de einfach in Ihrer Einladung mit, dann erfährt Ihr Kontakt in 10 aufeinanderfolgenden Kursteilen alles wichtige zum Einstieg und zu ersten wichtigen Tipps im Umgang mit XING.

Und wer es dann ganz genau wissen will, der informiert sich weiter auf der Seite www.rumohr.de, liest das Buch „XING optimal nutzen“ oder kommt in eines der offiziellen XING-Seminare. 🙂


Ab sofort verfügbar: Das Buch „XING optimal nutzen“, der Turbo für XING-User. Nutzen Sie eines meiner Seminarangebote und lernen Sie noch mehr über XING! Und abonnieren Sie meinen Newsletter, damit Sie keine neuen Artikel verpassen!

Schlagworte: