XING-Update: Aus “Termine” wird “Events”

Es ist so weit, der Terminbereich im XING-Netzwerk heißt jetzt “Events” und damit stehen viele neue Funktionen zur Verfügung.

Erster Überblick

Schon auf den allerersten Blick fällt auf, daß alles ganz anders aussieht. Man denkt im ersten Moment, daß man sich verklickt hat, denn es sieht optisch nach dem Marketplace aus.

Da gibt es jetzt “Events, die zu meinem Profil passen”, “Events, zu denen meine Kontakte gehen” und “Offizielle XING-Events” übersichtlich   und man kann Events sehen, zu denen die eigenen Kontakte gehen werden. Auf den ersten Blick kann ich folgende neue Features erkennen:

• Das Anlegen eines Events besteht nun nur noch aus zwei Schritten, wobei der zweite optional ist.
• Events können nun mit Tags versehen werden.
• Auf der Event-Seite wird der Veranstaltungsort direkt auf einer Karte angezeigt.
• Das Einladen von Gästen wird durch den Contact Chooser und Tags einfacher und übersichtlicher.
• Der „Vielleicht“-Status kann deaktiviert werden.
• Moderatoren steht nun die Möglichkeit zur Verfügung, ein exklusives Gruppenevent anzulegen.
• In den Suchergebnissen sieht man direkt die Anzahl der noch verfügbaren Plätze.
• Es gibt die neue Box „Events, zu denen meine Kontakte gehen“.
• Alle eigenen Events findet man übersichtlich auf der Seite „Mein Kalender“.

Na, da gibt es eine Menge zu erkunden! Ich werde in den nächsten Tagen ausführlich auf die einzelnen Funktionen eingehen.


Ab sofort verfügbar: Das Buch “XING optimal nutzen”, der Turbo für XING-User. Nutzen Sie eines meiner Seminarangebote und lernen Sie noch mehr über XING! Und abonnieren Sie meinen Newsletter, damit Sie keine neuen Artikel verpassen!

Schlagworte: ,