Bereits über 170 Tausend berufstätige Hamburger vernetzen sich online bei XING

Hamburger treffen sich zunehmend auch im Internet. Aktuell haben sich beispielsweise bereits über 170 Tausend Berufstätige aus Hamburg auf XING angemeldet. Innerhalb eines Jahres ist die Anzahl der bei XING zu findenden Mitglieder in der Hansestadt um 40 Prozent angestiegen. Somit sind in dem Stadtstaat knapp 17 Prozent der rund 1 Million Erwerbstätigen auf der europaweit führenden Online-Plattform vernetzt.

In der Metropolregion Hamburg sind es bereits 210 Tausend Mitglieder. Sie sind Teil des weltweiten XING Netzwerks, in dem branchenübergreifend bereits mehr als 6,5 Mio. Geschäftsleute sowie Fach- und Führungskräfte angemeldet sind.

Wer online Kontakte pflegt, trifft sich zunehmend auch offline

„XING ist ein einmaliges Multifunktions-Werkzeug, ohne das effektives Networking gar nicht möglich wäre“, ist sich XING-Mitglied Joachim Rumohr sicher. Regelmäßig lädt der Moderator der Gruppe „XING Live Hamburg“ in der Metropolregion zu offiziellen XING Events ein. Das Ziel ist, regionale Kontaktmöglichkeiten zu erweitern. „Der persönliche Kontakt ist ein wichtiger Bestandteil für effizientes Business Networking“, bestätigt Rumohr.

Gemeinsam mit drei weiteren XING-Mitgliedern betreut Rumohr als Ambassador die Hamburger Regionalgruppe, die nach eineinhalb Jahren bereits über 33.000 Mitglieder zählt. Ambassadoren sind Gruppenmoderatoren, die XING vor Ort vertreten. Gemeinsam mit XING verfolgen Sie das Ziel, Menschen mit Geschäftssinn zusammenzubringen und zu vernetzen.

Im letzten Jahr veranstalteten Rumohr und das Team 20 Events, zu denen mehr als 4.000 Mitglieder kamen. „Die Hamburger Mitglieder nutzen auf unseren Veranstaltungen vor Ort die Chance, bestehende Kontakte zu vertiefen oder ihr Fachwissen branchenübergreifend zu erweitern. Viele Events sind meist innerhalb weniger Stunden ausgebucht“, freut sich Rumohr.

Mit einem erweiterten Organisationsteam bereitet sich Rumohr dieses Jahr auch auf die Durchführung spezialisierter Thementreffen vor. „Unsere Gruppe hat einen ungebremsten Zustrom an neuen Mitgliedern. Die Zahl wird auch dieses Jahr stark ansteigen“, ist sich Rumohr sicher.

Treffen unterschiedlichster Branchen- und Themengruppen

Über die offiziellen XING-Events hinaus werden auch regelmäßig Treffen von Mitgliedern für Mitglieder organisiert. Im letzten Jahr fanden bereits mehr als 6.000 Offline-Events in der Hansestadt statt. Somit gehören die Hamburger XING Mitglieder zu den Spitzenreitern auf diesem Gebiet.

Im Vergleich zum Vorjahr nahmen die Treffen der Branchen- und Themengruppen erneut zu. Diese Events bieten Gelegenheiten, die online geknüpften Kontakte zu vertiefen und auch über das eigene Unternehmen oder die Branche hinaus, neue berufliche Kontakte zu erschließen: Von „Kunst & Kultur in Hamburg“ bis zum Treffen von Professoren, Dozenten und Studenten und Ehemaligen der Universität Hamburg.

Gründung vor fünf Jahren in Hamburg

Mit dem erfolgreichen Börsengang vor zwei Jahren und der Eröffnung von Niederlassungen in Istanbul, Barcelona und Peking ist die XING AG längst zu einem Global Player aufgestiegen. Gesteuert wird die europaweit führende Plattform im Business Networking nach wie vor vom Hamburger Gänsemarkt aus. Beim Online-Start im November 2003 waren es 472 Mitglieder.

Heute, nur fünf Jahre später, vernetzen sich bei XING mehr als 6,5 Mio. Geschäftsleute sowie Fach- und Führungskräfte. Auch das Team ist in den Jahren auf nahezu 200 Mitarbeiter angewachsen.

Deutschland bereits drittgrößter Markt für soziale Netzwerke

Aktuell nutzen weltweit bereits mehr als 250 Millionen Menschen soziale Netzwerke. Damit haben bereits etwa 17 Prozent der Internetnutzer ein Profil in verschiedensten Online-Communities. Nach einer BITKOM-Analyse ist Deutschland mit aktuell etwa 9 Millionen Mitgliedern bei sozialen Netzwerken der hinter England und Frankreich europaweit drittgrößte Markt.

Mit weit über zwei Millionen Mitgliedern verfügt die Hamburger XING AG hierzulande über einen Marktanteil beim Social Networking von mehr als 25 Prozent und gilt beim Business Networking als klarer Markführer in Deutschland. Über XING ist auch eine weltweite Vernetzung mit aktuell über 6,5 Millionen Mitgliedern in 190 Ländern möglich.

Die Plattform ist nicht zuletzt auch deshalb in Europa führend, weil sie als einzige ihrer Art 16 Sprachversionen bietet. Neben Deutsch, beispielsweise auch Türkisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und natürlich Englisch. In Asien wird XING auch in japanischen, chinesischen oder auch koreanischen Sprachversionen genutzt.


Ab sofort verfügbar: Das Buch “XING optimal nutzen”, der Turbo für XING-User. Nutzen Sie eines meiner Seminarangebote und lernen Sie noch mehr über XING! Und abonnieren Sie meinen Newsletter, damit Sie keine neuen Artikel verpassen!

Schlagworte: