Karriere mit XING – Die “Über-mich” Seite

Sie haben Ihr XING-Profil, die erste Seite mit allen ersten und wichtigen Informationen erstellt oder optimiert. Wie können Sie die anderen Seiten des Profils gewinnbringend in die Waagschale werfen, damit der Betrachter ein umfassendes Bild Ihrer Person bekommt?

Die “Über-mich” Seite.

Zentraler Punkt im XING-Profil ist die „Über-mich“ Seite, hier können Sie weiter und sicher punkten. Sie ist eine weiße leere Seite, die Sie frei und individuell gestalten können.

Sie haben die Möglichkeit ihre Person frei zu präsentieren, ein Vorteil der nicht zu unterschätzen ist. Die Möglichkeiten reichen von der Gestaltung einer Initiativbewerbung inklusive Lebenslauf über Erfolge und Projekte bis hin zu Auszügen von Referenzschreiben, Essays oder Ähnlichem.

Tipp: Für Menschen mit viel Berufserfahrung empfiehlt sich ein kleiner, aber feiner Auszug aus bedeutungsvollen Projekten mit Kurzbeschreibung. Für Menschen mit weniger Berufserfahrung eher ein personenbezogenes Tätigkeitsprofil.

Arbeiten Sie ruhig mit Grafiken und Bildern oder verlinken Sie zu Dokumentationen und Webinhalten, sofern vorhanden. Beachten Sie in jedem Fall die Bestimmungen des Urheberrechtes und klären sie im Zweifelsfalle deren Nutzung ab.

Referenzschreiben geben Sie am besten nur auf Anfrage und Absprache weiter. Die Möglichkeit eines Essays sollte nur derjenige in Betracht ziehen, der die nötige Erfahrung und Kompetenz dazu hat.

Ein Essays gibt viel über ihre Sichtweise und Überlegungen preis, und lädt den Leser zum Nachdenken und Hinterfragen ein. Einerseits sehr gut, aber es führt auch dazu, das der Leser Sie gedanklich bereits positioniert. Da Sie nicht das Wertesystem des Betrachters kennen, erfordert das Schreiben eines Essays ein hohes Maß an Fingerspitzengefühl.

Weitere Informationen zur Bearbeitung der “Über mich”-Seite finden Sie hier.


Dieser Artikel stammt von Horst Zieger. Er ist Personalberater der Firma “GKM recruitment partner ltd.” und schreibt im Blog von Joachim Rumohr als Co-Autor im Bereich “Jobs”.

Abonnieren Sie jetzt den Newsletter, damit Sie keine neuen Artikel verpassen!

Schlagworte: , ,