XING führt doppelte Unternehmensprofile zusammen

XING wird zur Verbesserung der Qualität der Unternehmensprofile alle Profile von Firmen, die derzeit mehrere Profile haben, zusammenführen. Die doppelten Profile werden mit Hilfe von öffentlich zugänglichen Informationen über die Firmen identifiziert und anschließend diese Profile zu einem zusammengefasst. Auf die Angaben in den Profilen der Mitglieder hat dies laut XING keine Auswirkungen.

Ein Beispiel von XING:

In der Ankündigung zu diesem Schritt schreibt XING: “Für die Axel Springer AG konnten wir mit den verfügbaren Daten zehn doppelte Unternehmensprofile identifizieren: Axel-Springer-AG, Axel-Springer AG, Axel Springer AG etc. Diese Profile werden zu einem zusammengefasst. Alle Mitarbeiter werden dann ebenfalls diesem einen Unternehmensprofil zugeordnet, behalten aber in ihrem Profil die ursprüngliche Schreibweise bei.”

Ich habe gerade mal nach Axel Springer unter “Unternehmen” gesucht und folgende Einträge gefunden:

Axel-Springer-Verlag
Axel-Springer AG
Axel Springer
Axel Springer AG
Axel Springer Verlag
Axel Springer Verlag AG
Axel Springer AG
Axel Springer AG / Axel Springer Media Impact
Axel Springer AG / Hamburger Abendblatt
Axel Springer AG, Axel Springer Media Impact
Axel Springer AG, Hamburger Abendblatt
Axel Springer AG, Redaktion BILD
Axel Springer AG – Hamburger Abendblatt

Ich bin sehr gespannt, welche Ergebnisse die Zusammenführung bringen wird, welche im Anschluss an das Release vom morgigen Mittwoch durchgeführt werden soll. Laut XING kann es auch danach noch zu Dopplungen kommen, wenn die verfügbaren Daten nicht ausreichend waren, um zu erkennen, welche Profile zusammen gehören.

In dem Fall muß man sich dann wohl an den XING-Support wenden.


Lesen Sie gern? Hier geht es zu meinen Büchertipps . Nutzen Sie jetzt eines meiner Seminarangebote und lernen Sie noch mehr über XING! Und abonnieren Sie meinen Newsletter, damit Sie keine neuen Artikel verpassen!

Schlagworte: ,