XING-Update: Klickbare Links in Statusmeldungen

XING überraschte heute im Update mit der Möglichkeit in den Statusmeldungen anklickbare Links eingeben zu können.

Natürlich konnte man auch schon bisher Webadressen in die Statusmeldung schreiben. Diese mussten jedoch heraus kopiert und extra im Adressfeld des Browsers eingegeben werden. Ein Umstand, den sicher viele gescheut haben und viele aus Unwissenheit auch nicht gemacht haben.

Jetzt können eingegebene Links direkt angeklickt werden. Dazu ist es nicht einmal erforderlich http:// davor zu setzen. XING macht auch aus einer www.irgendwas.de Adresse einen anklickbaren Link.

Einzig bei Subdomains wird weiterhin das http:// benötigt.

Die Links werden dabei jeweils automatisch in einem neuen Browsertab oder Fenster geöffnet. Danke XING, damit geht ein langer geäußerter Wunsch in Erfüllung!


Lesen Sie gern? Hier geht es zu meinen Büchertipps . Nutzen Sie jetzt eines meiner Seminarangebote und lernen Sie noch mehr über XING! Und abonnieren Sie meinen Newsletter, damit Sie keine neuen Artikel verpassen!

Schlagworte: ,