XING-Update: URLs von Gruppenartikeln “sprechen” jetzt

XING hat kürzlich die URLs von Gruppenartikel umgestellt. Anstelle der bisherigen, ziemlich kryptischen Links a la “showarticles?op=article_id=123456” enthalten die URLs jetzt den Namen des Forums und den Betreff des Artikels.

Schon am Link erkennen, worüber und wo diskutiert wird

Als Beispiel nehme ich den Artikel, mit dem XING diese neue Funktion angekündigt hat. Schon am Link können Sie jetzt die Gruppe, das Forum und den Betreff des Artikels erkennen:

https://www.xing.com/net/XING/wichtige-informationen-und-hinweise-52138/urls-von-gruppenartikeln-sprechen-jetzt-24433795

https://www.xing.com/net/XING/wichtige-informationen-und-hinweise-52138/urls-von-gruppenartikeln-sprechen-jetzt-24433795
Das ist die URL zur Gruppe

https://www.xing.com/net/XING/wichtige-informationen-und-hinweise-52138/urls-von-gruppenartikeln-sprechen-jetzt-24433795
Das ist die URL zum Forum in dem der Artikel geschrieben wurde

https://www.xing.com/net/XING/wichtige-informationen-und-hinweise-52138/urls-von-gruppenartikeln-sprechen-jetzt-24433795
Am Schluss sieht man die Betreffzeile des Artikels

Wie kommt man an die URL eines Artikels?

Dafür gibt es mehrere Wege. Wenn Sie den Artikel aufgerufen haben, sehen Sie die URL (Adresse) des Artikels in der Adresszeile des Browsers. Dort können Sie die Adresse kopieren.

Ferner können Sie auf der Betreffzeile des Artikels (in der Übersichtsliste und wenn Sie den Artikel angeklickt haben) mit der rechten Maustaste klicken und dann mit der Option “Verknüpfung kopieren” oder “Link-Adresse kopieren” die Adresse des Artikels in die Zwischenablage kopieren, um sie später an anderer Stelle wieder einfügen zu können.

Was passiert mit alten Links?

Alle alten Links, die Sie gespeichert oder irgendwo gepostet haben, funktionieren selbstverständlich weiter wie bisher.


Lesen Sie gern? Hier geht es zu meinen Büchertipps . Nutzen Sie jetzt eines meiner Seminarangebote und lernen Sie noch mehr über XING! Und abonnieren Sie meinen Newsletter, damit Sie keine neuen Artikel verpassen!

Schlagworte: ,