So wählen Sie die richtigen Stichworte für Ihr XING-Profil

Welche Suchbegriffe haben Sie in Ihrem Profil verwendet? Es kommt aus meiner Sicht öfters vor, daß Begriffe verwendet werden, die dem potentiellen Kunden gar nicht bekannt sind. Daher lohnt es sich darüber nachzudenken.

Doch Sie können sich das lange Nachdenken auch sparen, wenn Sie einfach den folgenden Tipp umsetzen:

Fragen Sie einige Ihrer Kunden, einige Ihrer guten Freunde und auch Familienmitglieder mit welchen Begriffen diese in Google nach Anbietern wie Ihnen suchen würden.

Wenn bei diesem Test die gleichen Begriffe herauskommen, die Sie selbst auch verwenden, dann haben Sie keinen Handlungsbedarf. Herzlichen Glückwunsch!

Wenn jedoch vollkommen andere Begriffe auftauchen sollten Sie diese Erkenntnis nutzen und die Stichworte in Ihrem XING-Profil und auch auf Ihrer WebSeite anpassen.

Ein gutes Beispiel dafür ist übrigens der Mediator. Seine Kunden würden vermutlich eher nach “Streitschlichter” oder “Konfliktberatung” suchen.

Aber denken Sie daran: Setzen Sie nicht nur Stichworte in das Feld “Ich biete”.
Lesen Sie dazu den Artikel: Die Auslage Ihres Ladengeschäfts auf XING

Schlagworte: