Meine Tipps zum Multitalent iPhone

Wenn ich andere iPhone-Nutzer treffe geht es oft um die verwendeten Applikationen. Daher schreibe ich heute über meine aktuellen Lieblingsapplikationen. Wenn Sie jedoch etwas zur XING-App für das iPhone suchen sind Sie hier falsch. Ich verwende die XING-App nicht, sondern nutze XING direkt mit dem Safari-Browser.

RegenRadar

Nicht nur wenn ich mit dem Motorrad unterwegs bin ist es mehr als nützlich zu wissen, ob es noch regnen wird. Und so ist es nicht verwunderlich, das ich hier sogar zwei Applikationen verwende. Regenradar zeigt auf einer Karte die Satellitenbilder der letzten zwei Stunden und gibt so an, was zu erwarten ist.

App-RegenRadar

Regenvorschau

gibt neben der Regenwahrscheinlichkeit und Intensität auch auf einer Karte an, wann und wo mit Regen zu rechnen ist.

App-Regenvorschau03

SleepCicle

Zum Glück kann ich in der Regel aufstehen, nachdem ich aufgewacht bin, doch manchmal muss man einen frühen Flug nehmen und hat zu einer festen Zeit hochzukommen. Immer dann nutze ich als Wecker diese Applikation und bin wesentlich munterer morgens.
SleepCicle kann durch den im iPhone integrierten Bewegungssensor messen, wann man in einer Tiefschlafphase ist. Dazu legt man das iPhone einfach auf die Matratze. Bis zu einer halben Stunde vor der endgültigen Aufstehzeit erklingt der gewählte Sound, wenn die App feststellt, das man in eine Wachschlafphase kommt.

app-sleepcicle

FastContacts

Das iPhone hat zwar eine eigene App für die Verwaltung der Kontakte, doch kann man mit dieser leider nicht die Notizen seiner Kontakte durchsuchen. Diese Lücke schließt bei mir diese App und sie macht es sogr bei rund 4.000 Kontakten in einer annehmbaren Geschwindigkeit.

app-fastcontacts

Smart Dial

Diese App ermöglicht das einhändige Aufrufen von Kontakten. Wie auf einer Handytastatur können die Namen über die Ziffernwahl aufgerufen und somit schnell gefunden und angerufen werden.

app-smartdial

ToDo von Appigo

Eine sehr umfangreiche Aufgabenverwaltung, die automatisch mit der WebSite Toodledo.com abgleicht. Eine feine Möglichkeit Ideen direkt in Aufgaben umzusetzen und ständig im Zugriff zu haben.

app-todo

Calengoo

Der Kalender vom iPhone ist eigentlich vollkommen ausreichend. Vor allem, wenn man herausgefunden hat, wie man ihn mit bereits bestehenden Kalendern synchronisieren kann. Ich habe zum Beispiel den Google Kalender mit CalDav angebunden und bin so überall Up to Date. Calengoo nutze ich, wenn Wochenübersichten benötigt werden. Diese zeigt der Standardkalender nämlich leider nicht.

app-calengoo

WordPress

Meine WebSeite pflege ich mit WordPress und diese App gibt mir die Möglichkeit Kommentare auch unterwegs schnell freizugeben.

app-wordpress

Dropbox

Wer mit diesem Synchronisationsdienst arbeitet sollte sich auch diese dazu passende App installieren. So besteht auch unterwegs stets der Zugriff auf alle gespeicherten Daten.

app-dropbox

Dictamus

Eigentlich ist diese App für Diktate vorgesehen. Ich nutze die kostenlose Variante, in der die Aufnahmezeit auf 30 sec. beschränkt ist, um Aufgaben für meine Assistenz aufzusprechen. Diese kann ich nach der Aufnahme mit wenigen Klicks direkt in die Dropbox speichern und damit zur Bearbeitung übergeben. Meine Assistenz schaut einmal täglich in diesen Ordner und arbeitet die Inhalte ab. So spare ich mir langes Tippen von Mails, was vor allem unterwegs und zwischendurch oft nicht machbar ist.

app-dictamus

TeamViewer

Diese App eröffnet die Möglichkeit der Fernwartung mittels iPhone. Auf der Seite teamviewer.de kann ein kostenloses Supportprogramm geladen werden, welches auf dem PC installiert einen Zugangscode und eine PIN generiert. Gibt man diese Werte in die App von TeamViewer ein, kann man anschließend nicht nur den Bildschirm des anderen sehen, sondern den PC sogar komplett steuern und Maus-, sowie Tastatureingaben tätigen. Dauerhaft als Systemdienst gestartet ist damit auch ein ständiger Zugriff auf den im Büro stehenden PC möglich.

app-teamviewer

FlightTrack

In dieser App habe ich alle Informationen über zukünftige Flüge zur Verfügung. Verspätungen werden direkt angezeigt und so kann es nicht mehr vorkommen, daß ich mich auf dem Weg zum Flughafen beeile, nur um dann festzustellen, daß sich der Abflug verzögern wird.

app-flighttrack

Fahrplan

Egal in welcher Stadt man sich in Deutschland befindet. Diese App zeigt einem an, wo die nächste Station des Nahverkehrs zu finden ist und informiert auch direkt über den Fahrplan und mögliche Verbindungen zum gewünschten Ziel.

app-fahrplan

Call a Bike

Die kostenlose App von der Deutschen Bahn ermöglicht das Entleihen von Fahrrädern in vielen deutschen Großstädten. Man muss sich einmal registrieren und fünf Euro investieren und schon kann es losgehen. In München findet man die Bikes an den Straßenkreuzungen, an denen sie einfach abgestellt werden können. Die App zeigt einem auf einer Karte, wo freie Bikes zu finden sind. In Hamburg hingegen gibt es feste Entleihstationen. Nicht ganz so bequem, vor allem wenn kein freier Platz zur Abgabe frei ist. Doch dafür fährt man jeweils die erste halbe Stunde kostenfrei. Ein toller Service, der mich gerade in Hamburg immer öfter auf das Rad umsteigen lässt.

app-callabike

Texxas

Mit Texxas kann man sich nicht nur die TV-Zeitung sparen. Die App zeigt zusätzlich das Kinoprogramm und mögliche Events in der Umgebung an. Favoriten vereinfachen die Bedienung.

app-texxas

Trink-Wecker

Eine Mindestmenge von 1,5 Litern Wasser sollte man täglich zu sich nehmen. Oft habe ich das nicht geschafft und daher lasse ich mich jetzt vom Trink-Wecker animieren und speichere die getrunkenen Wassermengen.

app-trinkwecker

Und was ist mit Spielen?

Ich probiere immer mal wieder was aus und lösche es auch wieder. Ein paar Spiele jedoch starte ich immer wieder. Sie haben einen festen Platz auf dem Spielescreen bekommen. Ich spare mir die Beschreibungen und nenne nur die Namen und setze ein Bild dazu. Viel Spaß beim ausprobieren.

Doodle Jump

app-doodlejump

Stone Loops

app-stoneloops

Angry Birds

app-angrybirds

Viel Spaß…

… beim Ausprobieren! Ich freue mich auf Ihre Kommentare zu den vorgestellten Apps.


Schon von der neuen DVD “Das XING-Profil” gehört? Hier sehen Sie Auszüge: https://www.rumohr.de/DVD. Lesen Sie gern? Hier geht es zu meinen Büchertipps . Nutzen Sie jetzt eines meiner Seminarangebote und lernen Sie noch mehr über XING! Und abonnieren Sie meinen Newsletter, damit Sie keine neuen Artikel verpassen!

Schlagworte: