Ich bin dann mal weg! (13.07. – 08.08.2011)

In wenigen Tagen gehe ich in den Urlaub und dann wird es auch auf dieser Seite eine Zeit der Pause geben. Und was bedeutet das jetzt genau?

Für mich bedeutet Urlaub wirklich abschalten und das im wahrsten Sinn des Wortes. Erst vor kurzem rief ich in einem Unternehmen an, wollte den Chef sprechen und mir wurde gesagt er sei im Urlaub. Auf meine Frage, wann er denn wieder erreichbar sei kam die Antwort: “Sie können Ihn jetzt auf dem Handy oder per E-Mail erreichen”.

Da frag ich mich ja schon… Was ist das denn bitte für ein Urlaub?

In der heutigen Welt stehen viele Information innerhalb von Sekunden im Internet und unser Netzwerk weiß doch dank XING, Twitter, Facebook und Co. jederzeit wo wie gerade sind. Und jetzt mit Google+ haben wir endlich noch einen weiteren Kanal auf dem wir all unsere Informationen in die weite Welt transportieren können.

Und somit sind wir doch auch jederzeit Online und erreichbar, oder? Doch wer bitte kann sich dann wirklich erholen und neue Energie schöpfen?

Ich lade meine Akkus am besten fern der Heimat ohne Internet und Telefon auf. Daher habe ich ab dem 13.07.2011 einen Anrufbeantworter eingeschaltet, für die E-Mails einen Autoresponder eingerichtet und in den Profilen im Internet meinen Status auf “Urlaub” gesetzt. Und auch hier auf dieser Seite werden neue Kommentare erst wieder ab Anfang August freigeschaltet.

Schlagworte: