Klartext oder auch #xingbook na und? Mir gefällt es!

Auf Twitter ist von #xingbook die Rede und es werden viele Drohungen geschrieben, dass Leute sich abmelden oder aus dem Premium Account verabschieden. Eher 80% XING Schelte als Lob für die Änderung. Ähnliches beobachte ich in Kommentaren auf XING selbst.

Ich sehe hier vor allem das Problem der First-Mover und das sind häufig leider die, die sich über irgendwas aufregen, negativ sind, sich geärgert haben oder was auch immer. Je mehr das sind, desto weniger trauen sich dann zu sagen, daß sie es selbst GUT finden. Man hat ja dann die große Gruppe der Negativen gegen sich. Wer will das schon!?

Hinzu kommt aus meiner Sicht noch, daß Leute die etwas gut finden eher selten schreiben das sie es gut finden. Warum auch, sie sind ja zufrieden! Ist auch ein Problem auf vielen reinen Bewertungsplattformen.

Und durch die neuen Freiheiten des Social Media kann jeder Furz mit seiner Meinung genau die gleiche Reichweite haben, wie ein richtiger Pubs… 🙂

Ich merke, wie es mich runterzieht, wenn ich mir zu viel von dem Geseier ala „Ich will das alte XING zurück“ durchlese. XING macht diese Veränderungen ja nicht weil sie Spaß daran oder sonst nichts zu tun haben. XING wertet vielmehr sehr genau die Forderungen der User aus und bezieht das in die Planungen der Entwicklungen entsprechend ein. Alles andere wäre auch Unternehmerischer Selbstmord.

Warten wir es ab, bis die Trolle und Nörgler ein anderes Ziel gefunden haben und schauen uns dann an, wie das Feedback der XING-Seminar-Teilnehmer und aktiven Mitglieder ist, die XING wirklich nutzen wollen und einen solchen auch darin sehen. Dies ist für mich im Zweifelsfall viel wichtiger.

Eins steht seit einem gewissen FAZ-Artikel mit der Überschrift „XING ist Zeitverschwendung“ fest. Je mehr über XING geredet wird, desto bekannter wird es wieder und desto mehr Mitglieder treten ein und werden auch wieder zu neuen Premium-Mitgliedern.

Und wie schrieb es heute ein Kontakt von mir so schön unter eine Vielzahl negativer Kommentare zu einer (die Neuerungen betreffenden)  XING-Statusmeldung von mir: „und jeder postet hier das er die alte Seite wieder haben will, aber nutzt intensiv die neuen Funktionen so wie sie gedacht sind. Was für eine Welt.“

Also lasst Euch nicht Bange machen am Gänsemarkt und denkt daran: „Beachtung bringt Verstärkung!“- Ich finde die neuen Funktionen auf XING Klasse!

Und wer es nicht lassen kann und wem es gut tut, der darf jetzt gern auch über mich schimpfen. 🙂