XING Jobbox: Digitale Jobsuche kompakt an einem Ort

Die Jobsuche verlagert sich immer stärker ins Internet. Allein im deutschsprachigen Raum gibt es unzählige digitale Stellenbörsen. Diese Vielfalt bringt die Herausforderung mit sich, den Überblick über alle Stellenanzeigen auf unterschiedlichsten Portalen zu behalten. Ungewollt verschwinden dadurch häufig spannende Stellen vom Radar der Jobsuchenden. XING, das führende berufliche Netzwerk im deutschsprachigen Raum, stellt nun eine neue Funktionalität vor, mit der Mitglieder die Komplexität der Jobsuche meistern und den Überblick über relevante Stellenangebote bewahren können: die XING Jobbox.

  • Neues Tool von XING bietet zentrale Organisation von digitalen Stellenanzeigen – jobbörsenübergreifend
  • Mehr Informationen: XING ergänzt Stellenanzeigen externer Quellen um Zusatzinformationen wie Arbeitgeberbewertungen und Kontakte im Unternehmen
  • XING Jobbox unterstützt bei der Planung des gesamten Bewerbungsprozesses

Neues Tool von XING bietet zentrale Organisation von digitalen Stellenanzeigen – jobbörsenübergreifend

XING bietet seinen 13 Millionen Mitgliedern ab sofort die Möglichkeit, interessante Stellen aus dem XING Stellenmarkt, von Jobbörsen, Webseiten und Apps zentral an einem Ort abzulegen. Dadurch entsteht eine intelligente Übersichtsliste, die Stellenanzeigen aus unterschiedlichen Quellen zusammenführt. Ob XING Stellenmarkt, Jobbörse oder Karriere-Website, die XING Jobbox speichert alle Anzeigen in einem einheitlichen Format. Der Vorteil gegenüber einer losen Link-Sammlung in einer lokalen Datei: Die Stellenanzeigen werden analysiert, vollumfänglich ausgelesen und auf XING hinterlegt. XING-Mitglieder können damit jederzeit und von überall auf die Inhalte zugreifen. Die Gefahr, dass eine Stellenausschreibung unbeabsichtigt untergeht, wird dadurch deutlich reduziert.

Mehr Informationen: XING ergänzt Stellenanzeigen externer Quellen um Zusatzinformationen wie Arbeitgeberbewertungen und Kontakte im Unternehmen

Die XING Jobbox schafft nicht nur mehr Übersichtlichkeit, sie sorgt darüber hinaus dank der vom XING Stellenmarkt bekannten Transparenz-Funktionalitäten für eine bessere Vergleichbarkeit verschiedener Jobangebote. Durch die Analyse der Stellenanzeigen können wertvolle Zusatzinformationen zu den Stellenanzeigen ergänzt werden. Sofern die Informationen zum jeweiligen Unternehmen vorliegen, präsentiert die XING Jobbox automatisch passende Arbeitgeberbewertungen von kununu und schlägt XING-Kontakte vor, die im Unternehmen tätig sind. Jobsuchende können sich durch Nachfrage bei ihren Kontakten ein eigenes Bild vom Unternehmen machen und entscheiden, ob sie sich dort bewerben möchten. Dank eines intelligenten Matching-Verfahrens wissen XING-Mitglieder zudem, wie stark sie mit ihren Kompetenzen für ein ausgeschriebenes Stellenprofil geeignet sind. Die Stellenausschreibungen werden damit nach dem Speichern in der XING Jobbox noch aussagekräftiger als auf der ursprünglichen Plattform. Stellenanzeigen lassen sich der XING Jobbox einfach per Copy & Paste des Links oder per Share-Funktion in mobilen Betriebssystemen hinzufügen. Die Analyse und das Speichern der Inhalte werden im Anschluss automatisch durchgeführt.

Christian Schlüter, verantwortlicher Product Manager bei XING, erklärt dazu: „Wir wissen aus Nutzerbefragungen, dass die Jobsuche viel Zeit und Energie in Anspruch nimmt. 44 Prozent unserer Nutzer empfinden es als große Herausforderung, Informationen zu einer Stelle zu finden, um zu beurteilen, wie gut sie zu ihnen passt. Unser Ziel ist es daher, den gesamten Prozess – von der Recherche bis zur Bewerbung – zu vereinfachen. Mit der XING Jobbox sorgen wir für mehr Transparenz und dringend benötigte Übersichtlichkeit bei der Jobsuche an einem zentralen Ort. Mit der neuen Jobliste können unsere Mitglieder nicht nur sämtliche Stellenanzeigen auf unserer Plattform organisieren, sondern erhalten zudem bei externen Quellen wertvolle Zusatzinformationen. Damit geben wir ihnen ein wichtiges Werkzeug an die Hand, um im Bewerbungsprozess auf Augenhöhe mit den Unternehmen zu agieren.“

XING Jobbox unterstützt bei der Planung des gesamten Bewerbungsprozesses

Auch im weiteren Verlauf der Jobsuche hilft die XING Jobbox. Hat der Nutzer sich auf eine Stelle beworben oder bereits ein Bewerbungsgespräch vereinbart, kann dieser Status in der Jobliste festgehalten werden. Eine Darstellung der Jobs in den Kategorien „gespeichert“, „bereits beworben“ und „Bewerbungsgespräch“ gibt dem Nutzer eine Übersicht innerhalb des gesamten Bewerbungsprozesses. Zahlende XING-Mitglieder können, wie sie es vom XING Stellenmarkt gewohnt sind, zusätzlichen Nutzen aus der XING Jobbox ziehen. So wird ihnen eine Gehaltsspanne angezeigt, die sie für die entsprechende Tätigkeit und Jobrolle im Durchschnitt erwarten können. XING-Mitglieder greifen auf die Jobbox direkt über den XING Stellenmarkt unter xing.com/jobs zu. Unter Jobbox.xing.com erfahren sie mehr über die Vorteile des neuen Tools und finden eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Verwendung am Computer und auf Smartphones.

Schlagworte: , , ,
Artikel auf Rechtschreibung, Grammatik und Stil geprüft von Annette Winkel
https://www.xing.com/profile/Annette_Winkel
www.lektorat-winkel.de

Über den Autor

Joachim Rumohr hat mehr als zwanzig Jahre Vertriebserfahrung und das Potential von Social Selling und Networking früh erkannt. Seit 2006 gibt er sein Wissen professionell als Berater, Trainer und Vortragsredner weiter. Sein Schwerpunkt ist die Geschäftsanbahnung mit XING und LinkedIn im B2B-Vertrieb.

Rumohr ist Autor des Bestseller-Buchs „XING optimal nutzen” mit rund 20.000 verkauften Exemplaren. Auf seinem Blog veröffentlichte er seit 2007 über 1.000 Fachartikel und wird in mehr als 30 Büchern namentlich als Experte genannt.

Er hat Erfahrungen aus mehr als 10.000 Stunden Beratungen, Trainings und Vorträgen rund um die Nutzung von Business-Plattformen wie XING und LinkedIn gesammelt. Zehntausende Menschen haben seine Vorträge live erlebt. Er führte mehrere tausend Beratungen und hunderte Seminare durch. Mit seiner begeisternden Art steht er für motivierenden und nachhaltigen Wissenstransfer.

Rumohr lebt und arbeitet in Mölln, der östlich von Hamburg gelegenen Kurstadt. Mölln gehört mit rund 19.000 Einwohnern zu den zehn schönsten Kleinstädten Deutschlands. In seiner Umgebung mit sehr viel Wald, Natur und Seen findet Joachim Rumohr seinen Ausgleich: In seiner Freizeit klettert er leidenschaftlich gern auf Bäume. Dabei nutzt er das Equipment von professionellen Baumpflegern und steigt so auf Bäume in bis zu 40 m Höhe.

Ihr Kommentar / Ihre Frage

Informationen zum Auskunfts- und Widerspruchsrecht finden Sie in den Datenschutzerklärung.

2 + 0 = ?

Kommentare vs. DS-GVO

Ich habe bis heute kein wirklich funktionierendes und (mit meinen anderen PlugIns) kompatibles PlugIn für WordPress gefunden, mit dem ich die Standard-Kommentarfunktion in Bezug auf die Datenschutz-Grundverordnung konform gestalten könnte. Ich habe mich daher zunächst entschieden die Kommentarfunktion abzuschalten und ein Formular für eine direkte Anfrage zu hinterlegen. Mal sehen, was die Zeit nach dem 25. Mai 2018 bringt und wie sich die ganze Situation entwickeln wird. Sobald es geht werde ich die Kommentare wieder einschalten.