XING Events setzt neue Maßstäbe in der Eventvermarktung

XING Events erfindet Eventvermarktung neu und ermöglicht Veranstaltern in drei Schritten mehr Ticketverkäufe. Die Basis dafür ist eine detaillierte Übersicht der Eventseitenbesucher. Mithilfe der aufeinander abgestimmten Vermarktungstools sehen Veranstalter, welche XING Mitglieder sich deren Eventseite auf XING angeschaut haben, und können diese individuell anschreiben.

Damit liefert XING Events eine einzigartige Form des Retargetings, die aufgrund der Zugehörigkeit zum führenden Business-Netzwerk XING möglich ist. „Wir wissen, dass online im Schnitt fünf Berührungspunkte notwendig sind, um aus Interessenten tatsächliche Eventteilnehmer zu machen. Um dies zu erreichen, ist es notwendig, Interessenten über verschiedene Kanäle zum richtigen Zeitpunkt mit relevanten Informationen zum Event zu bespielen – sprich eine Retargeting-Strategie.

Auf dem Marktplatz auf XING ermöglichen wir genau das den Veranstaltern, damit sie nach einer genauen Zielgruppendefinition das meiste aus wertvollen Leads herausholen können“, so Niko Noll, Product Owner, XING Events GmbH.

Eventvermarktung neu gedacht – in drei Schritten zu mehr Teilnehmern

XING Events gibt in drei aufeinander abgestimmten Schritten Veranstaltern einzigartige Vermarktungstools an die Hand, um ihr Event erfolgreich zu machen. Das Zusammenspiel aus targetierten Werbeanzeigen auf XING und einem einzigartigen Retargeting ermöglicht Veranstaltern eine nie zuvor dagewesene Eventvermarktungslösung. Dabei dient die Event-Plus-Seite auf XING als Basis aller Maßnahmen.

Im ersten Schritt sollen möglichst viele relevante Eventseitenbesucher generiert werden. Die erste Maßnahme zielt deshalb darauf ab, das Event auf XING innerhalb der gewünschten Zielgruppe bekanntzumachen. Um dies zu erreichen, können Veranstalter ihr Event mit Anzeigen bewerben.

Die Eventseitenbesucher, die vorrangig durch diese Vermarktungsmaßnahmen generiert wurden, werden im zweiten Schritt gezielt angesprochen. Mithilfe des einzigartigen Retargetings sehen Veranstalter, welches XING Mitglied sich für ihr Event interessiert, und können diese Eventseitenbesucher durch Event-Updates wieder auf ihre Eventseite bringen.

Durch die volle Transparenz über die Eventseitenbesucher bietet XING Events Veranstaltern einen nie zuvor dagewesenen Wissensvorsprung: Veranstalter sehen nicht nur, welche XING Mitglieder auf ihrer Eventseite waren, sondern auch, wann und wie oft. Weitere Details wie Name, Jobtitel oder Unternehmen helfen Veranstaltern, ihre Interessenten individuell anzusprechen. Mithilfe von persönlichen Einladungen per E-Mail haben Veranstalter im dritten Schritt die Möglichkeit, Interessenten mit relevanten und hilfreichen Informationen von ihrem Event zu überzeugen und sie als Teilnehmer zu gewinnen.

Erster Use-Case – Fifteen Seconds Festival

Als erstes Event überhaupt konnte das Fifteen Seconds Festival, Europas führendes Festival für Wirtschaft, Innovation und Kreativität, die neueste Art der Eventvermarktung für das Festival testen. „XING Events hat sich für uns als nützliches Tool in der Eventvermarktung erwiesen und uns vor allem dabei geholfen, potenzielle TeilnehmerInnen innerhalb des XING Netzwerks gezielt und auf verschiedenen Wegen zu erreichen“, so Nino Groß, Director Communications.


Artikel auf Rechtschreibung, Grammatik und Stil geprüft von Annette Winkel
https://www.xing.com/profile/Annette_Winkel
www.lektorat-winkel.de

Jetzt aktuelle Tipps zur digitalen Kundengewinnung mit XING erhalten und zum Newsletter eintragen

Mit Ihrem Eintrag zum Newsletter erhalten Sie aktuelle Tipps zur digitalen Kundengewinnung mit XING und LinkedIn. Eine Abmeldung ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Über den Autor

Joachim Rumohr ist Hamburger und Nordlicht mit Leib und Seele. Er hat mehr als zwanzig Jahre Vertriebserfahrung und das Potential von XING bereits früh erkannt. Seit 2006 gibt er sein Wissen professionell als Berater, Trainer und Vortragsredner weiter. Sein Schwerpunkt ist die digitalisierte Geschäftsanbahnung mit XING und seit 2017 auch LinkedIn.

Rumohr wird in der Presse als „XING-Experte Nr. 1“ genannt. Er ist Autor des Bestseller-Buchs „XING optimal nutzen” mit rund 20.000 verkauften Exemplaren. Auf seinem Blog veröffentlichte er seit 2007 über 1.000 Fachartikel und wird in mehr als 30 Büchern namentlich als der XING Experte genannt.

Zehntausende Menschen haben seine Vorträge live erlebt. Er führte mehrere tausend Beratungen und hunderte Seminare durch. Mit seiner begeisternden Art steht er für motivierenden und nachhaltigen Wissenstransfer.

Heute lebt und arbeitet Joachim Rumohr in Mölln, der östlich von Hamburg gelegenen Kurstadt. Mölln gehört mit rund 19.000 Einwohnern zu den zehn schönsten Kleinstädten Deutschlands. In seiner Umgebung mit sehr viel Wald, Natur und Seen findet Joachim Rumohr seinen Ausgleich: In seiner Freizeit klettert Joachim Rumohr leidenschaftlich gern auf Bäume. Dabei nutzt er das Equipment von professionellen Baumpflegern und steigt so auf Bäume in bis zu 40 m Höhe.

Sie können ihn als Trainer, Berater und Vortragsredner buchen.
Nehmen Sie einfach hier Kontakt auf.

Ihr Kommentar / Ihre Frage

Informationen zum Auskunfts- und Widerspruchsrecht finden Sie in den Datenschutzerklärung.

0 + 7 = ?

Kommentare vs. DS-GVO

Ich habe bis heute kein wirklich funktionierendes und (mit meinen anderen PlugIns) kompatibles PlugIn für WordPress gefunden, mit dem ich die Standard-Kommentarfunktion in Bezug auf die Datenschutz-Grundverordnung konform gestalten könnte. Ich habe mich daher zunächst entschieden die Kommentarfunktion abzuschalten und ein Formular für eine direkte Anfrage zu hinterlegen. Mal sehen, was die Zeit nach dem 25. Mai 2018 bringt und wie sich die ganze Situation entwickeln wird. Sobald es geht werde ich die Kommentare wieder einschalten.