In den vergangenen Wochen hat XING an der neuen sogenannten „Commbox“ gearbeitet. Die Box auf der Startseite nutzt man, um Texte, Links oder Bilder für das eigene Netzwerk zu erstellen.

Mit der neuen Box hat man nun nach den Apps auch im Web die Möglichkeit, per Switch die Sichtbarkeit von Posts zu verändern. Du kannst entscheiden, ob Dein Beitrag freigegeben (öffentlich) oder nicht freigegeben (privat) wird.

Stellst Du Deinen Beitrag auf „Privat“, kann er nur von Deinen direkten XING-Kontakten gesehen und vor allem nicht geteilt werden.

In diesem Zuge wurde auch die Zeichenzahl für Startseitenbeiträge von 420 auf 1000 erhöht. Die neue Box wird demnächst auch für iOS und Android veröffentlicht.