Bevor Du Dir die Tipps hier auf der Seite anschaust, möchte ich Dich kurz begrüßen. Mein Name ist Joachim Rumohr, ich werde den Workshop für Dich durchführen und freue mich sehr, dass Du daran teilnimmst.

Wie Du aus der Agenda sicher schon gesehen hast, soll es zu einem Austausch mit mir und den anderen Teilnehmern kommen. Es ist daher sehr wünschenswert, dass Du Deine WebCam einschaltest und aktiv dabei bist. Für eine gute Ausleuchtung und die bestmögliche Präsenz Deiner Person habe ich Dir weiter unten ein paar Tipps in einem Video zusammengestellt.

Und solltest Du Zoom bisher noch nicht genutzt haben, dann findest Du auf dieser Seite auch eine kleine Anleitung für Deinen ersten Start.

Also bis auf bald, wir sehen uns!

Zoom: Videokonferenz beitreten - so geht’s

Um dem Meeting beizutreten, sind folgende Schritte erforderlich:

  1. Du hast per E-Mail eine Bestätigung für Deine Teilnahme und einen Link zugeschickt bekommen. Diesen Link klickst Du bitte gegen 16:00 Uhr am Veranstaltungstag an.
  2. Wenn Du Zoom noch nicht installiert hast, wirst Du aufgefordert dies zu tun. Wenn es bereits installiert ist, startet die App und Du kannst direkt dem Meeting beitreten.Solltest Du Zoom bisher noch nicht genutzt haben, so empfehle ich Dir einen Systemtest einige Tage vorher und auch noch mal eine halbe Stunde vor dem Start durchzuführen.
  3. Alternativ kannst Du auch die Zoom App auf Deinem Tablet oder Smartphone öffnen, auf “Beitreten” klicken und anschließend die Meeting-ID und das Passwort angeben, um dem Meeting beizutreten. Ich empfehle Dir jedoch Deinen PC oder Mac dafür zu nutzen.
  4. Du kannst entscheiden, ob Deine WebCam aktiviert sein soll oder nicht.

Drei schnelle Tipps zum Licht und den Kameraeinstellungen

Mitgliedschaften