Aktuell (Juli 2014) werden rund 50.000 XING Gruppen umgestellt. Im folgenden Artikel erfahren Sie, welche neuen Funktionen Ihnen jetzt zur Verfügung stehen.

Gründe für diese Umstellung

Die Gruppen sind von XING komplett neu programmiert worden. Dies wurde notwendig, da die bisherige Umsetzung in einer heute nicht mehr zeitgemäßen Programmiersprache vorlag und XING das komplette Produkt neu aufsetzte. Dabei hat man sich im ersten Schritt auf die wichtigsten Funktionen konzentriert und gleichzeitig das Ziel verfolgt, die Anwendung zu vereinfachen. Ferner war die Grundanforderung vorhanden, dass die Gruppen komplett auch mobil genutzt werden können.

Achtung: Sofern Sie die hier beschriebenen Funktionen in Ihrer Gruppe nicht finden können, ist Ihre Gruppe noch nicht umgestellt worden. 

Funktionsübersicht

Im Folgenden liste ich Ihnen die wichtigsten Funktionen auf und gebe einige Tipps zur Nutzung. Diese sind aus der Sicht des Gruppenmitglieds formuliert. Spezielle Funktionen für Moderatoren sind gesondert gekennzeichnet.

Beitragsdarstellung auf der Startseite der Gruppe

Nachdem Sie in einer Gruppe Mitglied geworden sind, sehen Sie auf der Gruppenstartseite stets eine Übersicht über die aktuellen Beiträge. Sie können die Darstellung der Beiträge oben rechts einstellen und dabei zwischen Detail- und Kompaktansicht wählen. Ferner können Sie entscheiden, ob Sie die neuesten oder die aktivsten Beiträge ganz oben sehen wollen. Aktive Beiträge sind diejenigen, zu denen es neue Kommentare gibt, auch wenn der Ausgangsbeitrag schon älter ist.

gruppenstartseite

Klickt man auf den schwarzen Balken „Beiträge aus allen Foren“, ist eine Auswahl einzelner Foren möglich und damit eine Filterung der Beiträge in der Ansicht auf ein spezielles Unterthema der Gruppe. Die Foren werden von den Moderatoren festgelegt und sollten von der Zeichenzahl her so optimiert sein, dass sie auch mobil in der XING-App komplett lesbar sind.

Einen Beitrag schreiben

Zentral in der Mitte auf der Startseite ist die Funktion zum Schreiben neuer Beiträge. Der Button zum Absenden wird dabei erst aktiv, wenn es eine Betreffzeile, einen Textinhalt UND ein ausgewähltes Forum gibt, in dem der Beitrag veröffentlicht werden soll.

Einen Beitrag schreiben

Enthält der Text einen Link, wird dieser unter dem Beitrag als Vorschau angezeigt. Diese Vorschau kann auch wieder gelöscht werden (zeigen Sie mit der Maus auf die Vorschau) und wird ebenso entfernt, sobald ein Bild zum Beitrag hinzugefügt wird. Es ist immer nur ein Bild ODER die Linkvorschau möglich.

Linkvorschau

Die Informationen für die Linkvorschau zieht XING aus den Angaben der Website. Sollten die Angaben Ihrer Website unvollständig sein, wenden Sie sich zur Korrektur an Ihre Internetagentur. Sobald die Linkvorschau unten zu sehen ist, können Sie den Link in Ihrem Text optional auch wieder entfernen.

Reaktionen auf Beiträge

Analog zu den Funktionen in „Neues aus meinem Netzwerk“ auf der XING-Startseite können Gruppenbeiträge jetzt kommentiert oder als „Interessant“ markiert werden. Reaktionen auf den Beitrag werden Ihnen dann in der XING-Leiste oben links unter „Reaktionen auf Ihre Aktivitäten“ angezeigt.

Reaktionen auf Beiträge

 

Wenn Sie einen Beitrag als „Interessant“ markiert haben, erhalten Sie somit auch immer eine Information, wenn weitere Kommentare folgen oder andere Mitglieder den Beitrag als „Interessant“ markieren. Ebenso bekommen Sie weitere Informationen auf diesem Weg, wenn Sie einen Kommentar geschrieben haben.

Beiträge bearbeiten

Eigene Beiträge und Kommentare können jetzt jederzeit bearbeitet und wieder gelöscht werden. Wird ein Beitrag gelöscht, werden automatisch ebenfalls die dazugehörigen Kommentare entfernt. Zur Bearbeitung klicken Sie auf den kleinen Pfeil am Rand Ihres Beitrags.

Beitrag bearbeiten

Bei geänderten Beiträgen gibt es eine Beitragshistorie, die oberhalb des Beitrags aufrufbar ist. So kann nachvollzogen werden, welche Änderungen vorgenommen wurden.

Beiträge melden

Sofern Sie einen Verstoß gegen die Gruppenregeln (sofern vom Moderator unter „Über diese Gruppe“ hinterlegt) oder die AGB von XING feststellen, können Sie solche Beiträge mittels des kleinen Hakens rechts neben den Kommentaren und Beiträgen den Moderatoren melden.

Beitrag melden

Das Mitglied, dessen Inhalt Sie melden, wird dabei nicht informiert. Die Moderatoren entscheiden im Anschluss, ob der entsprechende Beitrag gelöscht bzw. in einen nicht sichtbaren Bereich verschoben wird.

Newsletter entfallen - neu: Moderatoren-News

Einen Newsletter wird es zukünftig nicht mehr geben. Moderatoren haben jedoch die Möglichkeit, sogenannte Moderatoren-News zu schreiben, die dann per E-Mail den Mitglieder zugesendet werden.

E-Mail-Benachrichtigungen einstellen

Oben rechts (E-Mail-Benachrichtigungen) können Sie einstellen, ob Sie über neue Beiträge in der Gruppe informiert werden möchten. Dabei können Sie getrennt auch festlegen, ob Sie die Moderatoren-News erhalten wollen. Wenn Sie aus sehr aktiven Gruppen zu viele E-Mail-Benachrichtigungen erhalten, nutzen Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Filterfunktion.

Filterregeln

So habe ich beispielsweise die neuen Beiträge zu offenen Stellen in einer meiner Gruppen herausgefiltert, indem ich im Inhalt der E-Mail nach „Forum: Schwarzes Brett - Offene Stellen in Hamburg“ suche und entsprechende E-Mails in einen gesonderten Ordner verschiebe. Alternativ könnte man unerwünschte Benachrichtigungen auch gleich komplett in den Papierkorb des E-Mail-Programms verschieben.