Der Beitrag ist veraltet! Sind Sie Moderator und wollen die Termine Ihrer Gruppenmitglieder auf der Startseite Ihrer Gruppe chronologisch anzeigen lassen? Oder sind Sie Mitglied einer Gruppe und veröffentlichen ab und an Termine im den entsprechenden Foren verschiedener Gruppen?

Dann weisen Sie Ihren Moderator auf diesen Artikel hin, damit er in Ihren Gruppen auch die Möglichkeit schafft, daß die Termine der Gruppenmitglieder auf der Startseite der Gruppe aufgelistet werden.

In der Gruppe „XING Live Hamburg“ finden Sie bereits die Termine der Gruppenmitglieder auf der Startseite. Dort stehen die „Veranstaltungshinweise für die Region Hamburg“ direkt unterhalb der Moderatoren.

Diese Hinweise entstehen auf der Startseite automatisch, sobald ein Mitglied im entsprechenden Forum der Gruppe (Hier: „Hamburg live: Termine“) einen neuen Eintrag erstellt und das Datum seines Termines an den Anfang der Betreffzeile setzt.

Dies sollte im entsprechenden Forum klar definiert in der Forenbeschreibung stehen, damit die Mitglieder Ihre Termine richtig eintragen.

Zum Hintergrund: Grundsätzlich muss die Lesbarkeit von Artikeln aus der Gruppe auf „alle“ gestellt werden, damit ein RSS-Feed entsteht. Dieser RSS-Feed wird von einem kleinen externen Programm ausgelesen und nach Datumseinträgen am Anfang der Betreffzeile durchsucht.

Alle Artikel mit einem Datumseintrag am Beginn der Betreffzeile werden nun in einen neuen und sortierten RSS-Feed geschrieben und so für die Startseite bereitgestellt.

„Erfunden“ hat diese Funktion Jürgen Lehner für seine Gruppe „NürnbergBC“ und auch wenn es sich jetzt aufwendig anhört, für den Moderator ist es ganz einfach. Er muß sich lediglich bei Jürgen Lehner für diesen Service registrieren.

Mittels einem auf seinem Server laufenden Programm liest Jürgen Lehner die RSS-Feeds aus den bei ihm registrierten Gruppen und erstellt daraus dann neue RSS-Feeds mit den sortierten Terminen für die Startseite der Gruppe.

Der Moderator muß den RSS-Feed nur noch in seine Gruppe einbinden. (Einstellungen - RSS-Import einrichten).