Auf XING bekommt man immer mal wieder Anfragen von Personen, die man gar nicht kennt. Bei so mancher Anfrage denkt man sich dann auch, warum derjenige nicht zunächst eine Nachricht geschrieben hat.

Dies kann zwei mögliche Gründe haben:

Basismitglieder können keine Nachrichten an Nichtkontakte schreiben. Daher nutzen gerade Basismitglieder sehr oft die Funktion „Kontakt bestätigen“ um ein anderes Mitglied anzuschreiben. Basismitglieder erkennen Sie an dem fehlenden grünen Symbol neben dem Namen.

Doch auch für Premiummitglieder gibt es eine Beschränkung beim Nachrichten schreiben. Sie können nämlich nur maximal 20 Nachrichten an Nichtkontakte pro Tag schreiben und nutzen daher ebenfalls die Kontaktanfrage als Möglichkeit weitere Nachrichten zu schreiben. Und nachdem XING vor kurzem die mögliche Zeichenanzahl bei Kontaktanfragen von Premiummitgliedern sogar auf 600 angehoben hat, ist dieser Weg noch leichter geworden.

Achten Sie bei der Bewertung von Kontaktanfragen auf diesen Umstand.


Lesen Sie gern? Hier geht es zu meinen Büchertipps . Nutzen Sie jetzt eines meiner Seminarangebote und lernen Sie noch mehr über XING! Und abonnieren Sie meinen Newsletter, damit Sie keine neuen Artikel verpassen!