Einen weiteren Grund den auch von mir favorisierten und kostenlosen(!) Internet-Browser Firefox einzusetzen liefert jetzt die XING AG. Seit Ende der letzten Woche gibt es ein neues PlugIn für den Firefox-Browser. Mit diesem können Sie eine XING-Suche direkt von einer anderen WebSite aus durchführen lassen.

Sie surfen im Internet und hätten gerne schnell weiterführende Informationen zu einer bestimmten Person? Mit dem neuen XING-Quickfinder können Sie jetzt Personen- oder Unternehmensnamen auf Webseiten markieren und mit nur einem Klick bei XING finden.

Das Quickfinder-PlugIn finden Sie auf der Download-Seite von XING. Wenn Sie diesen Download mit Firefox anklicken, wird das PlugIn automatisch im Firefox installiert. Nach dem anschließenden Neustart des Browsers steht Ihnen das neue PlugIn sofort zur Verfügung.

Und so funktioniert das PlugIn

Markieren Sie einfach auf einer beliebigen Seite einen Namen oder eine Firmenbezeichnung. Dies geht übrigens am schnellsten mit einem Doppelklick. Anschließend klicken Sie auf dem markierten Namen die rechte Maustaste und wählen aus dem Kontextmenü den Eintrag „Find on XING“.  Jetzt können Sie noch wählen, ob Sie eine Person oder Angestellte der Firma finden möchten.

Im Menü sehen Sie, daß aus „Rumohr“ die Bezeichnung „rumohr.de“ gemacht wurde. In die Suche bei XING wird automatisch „Rumohr OR rumohr.de“ in das Feld „Aktuelle Firma“ übernommen. So wird direkt nach verschiedenen Schreibweisen gesucht. Die Endung wird dabei automatisch von der jeweiligen WebSite übernommen.

Weitere PlugIns für FireFox

Es gibt noch eine ganze Reihe weiterer nützlicher PlugIns für den FireFox-Browser. Eine große Auswahl finden Sie auf der Seite Erweiterungen.de.


Nutzen Sie eines meiner Seminarangebote und lernen Sie noch mehr über XING! Und abonnieren Sie meinen Newsletter, damit Sie keine neuen Artikel verpassen!