Der Chief Product Officer von XING (Jason Goldberg) hat gestern Abend angekündigt, daß XING sich in der kommenden Woche am 22. Juli für Partnerapplikationen öffnen wird.

So wird es in der XING-Geschichte zum ersten Mal  möglich sein, daß Entwicklungspartner ihre eigenen Applikationen auf der XING-Plattform bereitzustellen.

Laut Goldberg sollen damit die bestehenden Applikationen mit zusätzlichen Produkten und Services ergänzt werden.

Jason Goldberg: „Wir werden eine großartige, auf XING zugeschnittene Mischung aus Anwendungen live schalten, darunter sowohl Apps, die global nutzbar sind, als auch lokale Apps, die die Nutzer aus unseren Kernmärkten ansprechen.“

Ich bin sehr gespannt, was da kommen wird. Da ich kurz nach dem Start dieses „Ecosystems“ in den Urlaub gehe, kann es jedoch etwas dauern bis ich Ihnen die Details aus meiner Sicht hier erläutern werde.


Lesen Sie gern? Hier geht es zu meinen Büchertipps . Nutzen Sie jetzt eines meiner Seminarangebote und lernen Sie noch mehr über XING! Und abonnieren Sie meinen Newsletter, damit Sie keine neuen Artikel verpassen!