XING hat vor Kurzem einen Marktplatz für Freiberufler gestartet. Hier können Selbstständige nach neuen Aufträgen suchen und Unternehmen schnell und bequem Fachleute für anstehende Projekte finden.

XING Projekte ist für Freelancer kostenlos, sie finden hier täglich neue Ausschreibungen, auf die sie sich direkt bewerben können. Für Unternehmen ist XING Projekte bis Mitte des Jahres ebenfalls kostenlos, danach wird für eine Ausschreibung ein Betrag von 195 Euro für 30 Tage fällig. Also am besten gleich mal ausprobieren.

XING Projekte funktioniert so: Der Auftraggeber beschreibt sein Projekt sowie die gesuchten Kompetenzen und veröffentlicht die Ausschreibung dann auf XING. Unmittelbar im Anschluss werden ihm passende Dienstleister vorgeschlagen und Sie als Mitglied sehen das Projekt sofort und können sich direkt darauf bewerben. Sehr übersichtlich wird angezeigt, um welche Art von Projekt es sich handelt, wie lange es dauert, wann es losgehen soll und wo es angesiedelt ist. Die Beschreibung der Tätigkeiten fällt mal mehr, mal weniger ausführlich aus. Auf jeden Fall finden Sie hier die Kontaktdaten und Informationen dazu, was Ihr Angebot enthalten sollte.

Und: Als Mitglied werden Ihnen auf Basis Ihrer Profilangaben potenziell interessante Projekte angezeigt, wenn Sie sich einloggen. Der Clou: Da beide Parteien bei XING registriert sind, können sie sich anhand der XING-Profile bereits vor dem Erstkontakt über den potenziellen neuen Partner informieren. Es lässt sich folglich ohne großen Rechercheaufwand mehr über die am Projekt Beteiligten erfahren. Sie als Interessierter können sich über die Auftraggeber informieren, die Unternehmen können beispielsweise Referenzen über die bei XING vorhandenen Kontakte einholen, wenn sich ein Freelancer bewirbt.

In der mehrmonatigen Betaphase haben bereits rund 100.000 Freiberufler und Auftraggeber diese Plattform genutzt. In derselben Zeit wurde eine fünfstellige Zahl von Ausschreibungen aus den unterschiedlichsten Branchen, zum Beispiel IT, Telekommunikation, Vertrieb und Ingenieurswesen, eingestellt. Die Projekte hatten eine durchschnittliche Dauer von sechs Monaten. Eine externe Umfrage, die im September 2012 - das heißt während der Betaphase - durchgeführt wurde, ergab, dass XING mit 91 Prozent die mit Abstand meistgenutzte Projektbörse für Freelancer war. Der Nachplatzierte erreichte demgegenüber einen Wert von nur 31 Prozent.

XING Projekte kann über einen eigenen Hauptmenüpunkt von allen Mitgliedern aufgerufen werden, ohne dass sie sich extra registrieren müssen. Selbst Nutzer, die nicht bei XING angemeldet sind, können XING Projekte über http://www.xing.com/projects aufrufen und durchsuchen; die Angebote sind zudem über Online-Suchmaschinen wie Google auffindbar.


Artikel auf Rechtschreibung, Grammatik und Stil
geprüft von Annette Winkel

https://www.xing.com/profile/Annette_Winkel
www.lektorat-winkel.de

 

—- Werbung ————————-

Personalisierte Schokolade als Give-Away gibt es bei Ihr-Schokoladen-Shop.de

————————- Werbung —-

Dann hole Dir die kostenlose Videoserie!

Mit dieser dreiteiligen Serie kannst Du jetzt Dein Profil verbessern, wirst für wertvolle Kontakte sichtbarer und baust ein starkes Netzwerk auf. Nach Deiner Anmeldung (und der Bestätigung Deiner E-Mail-Adresse) bekommst Du von mir eine E-Mail mit dem Link zum ersten Video "Erstelle Dein optimales Profil" zugesendet. Die folgenden Videos sende ich Dir dann mit jeweils zwei Tagen Abstand.

Du hast die Videoserie erfolgreich angefordert.